Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




07.09.01 -- Tiernarr

denkt der Hund, man quält ihn ...???














Hallo an alle,

wißt Ihr vielleicht eine Antwort bzw. wie sind Eure Vermutungen auf eine Frage, die mich schon lange beschäftigt:

Was denkt wohl ein Hund, der z. B. eine schwere Ohrenentzündung hat, die ihm sowieso schon Schmerzen bereitet. Meistens ist dann das Frauchen/Herrchen auch lieb und nett zu dem Hund, bemitleidet ihn und er bekommt sogar extra Leckerlis, weil er ja soooo krank ist. Aber manchmal kommt das Frauchen/Herrchen nicht zum Trösten, sondern fügt ihm noch zusätzliche Schmerzen zu, weil er z. B. zweimal am Tag Ohrentropfen bekommen muß, die dann auch noch sorgfältig in sein Ohr einmassiert werden, was dann in diesem Moment besonders weh tut.

Das ist nur mal ein Beispiel. Begreift also ein kranker Hund, dem man aufgrund seines Leidens eventuell durch eine Behandlung zusätzliche Schmerzen zufügen muß, daß das Frauchen/Herrchen es ja nur gut mit ihm meint und das ganze nur passiert, damit er wieder gesund wird. Oder denkt er sich - was ich sehr schlimm finden würde -, daß man ihn aus lauter "Jux und Dollerei" QUÄLT. :-((

Mich würden dazu wirklich sehr Eure Meinungen interessieren.

Liebe Grüße

Andrea und Molli (die zur Zeit glücklicherweise gesund ist)
  7.9.01denkt der Hund, man quält ihn ...???   Tiernarr  
  7.9.01RE: 1 Strolch+Lucky  
  7.9.01RE: 2 rainerstein  
  7.9.01RE: 3 Tiernarr  
  7.9.01RE: 4 rainerstein  
  7.9.01RE: 5 Ilka Amrein  
  7.9.01RE: 6 Chili  
  7.9.01RE: 7 matisse  
  7.9.01RE: 8 Doris+Nico  
  7.9.01RE: 9 Tiernarr  
  7.9.01RE: 10 Tiernarr  
  7.9.01RE: 11 Tiernarr  
  7.9.01RE: 12 rainerstein  
  7.9.01RE: 13 matisse  
  8.9.01RE: 14 Dorle  
  9.9.01RE: 15 Tiernarr  
  7.9.01RE: 16 Petra Haus  
  9.9.01RE: 17 Line  
  9.9.01RE: 18 Evelyne und Aysha  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck