Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




07.01.04 -- Wotan7

Hundebiß














Meine Kollegin ,die heute aus dem Frei kam erzählte etwas ganz schreckliches!
Sie hatte mir schon vorher erzählt,daß sie mit einer Familie befreundet sind,die eine Rottweiler haben und daß dieser Hund ständig an ihrem Mann klebt,aufreitet und Avancen macht.Ich sagte ihr schon damals,daß der Hund ihren Mann eigentlich unterordnen will.
Nun waren sie Sylvester bei dieser Familie eingeladen.
Für den Hund war alles purer Streß.Die ganze Knallerei,-die vielen fremden Menschen und alle zerrten an ihm herum.
Zeitweise wurde er sogar auf den Balkon gesperrt,weil er nervig war---nur dort knallte es besonders laut!
Als er wieder herein durfte,gab der Mann meiner Kollegin ihm ein Leckerlie.Dieses fiel herab und der Ehemann beugte sich in dem Moment herab,als der Hund es aufnehmen wollte.
Es kam wie es kommen mußte---der Hund biß ihm ins Gesicht!
Er erwischte die re Stirnseite und die Augenbraue.Eine Arterie riß sofort und alles schrie und brüllte.Der Hund wurde verdroschen und weggesperrt.
Der Mann meiner Kollegin kam ins Krankenhaus,wo eine sofortige NotOP durchgeführt wurde.
Da der Hund weder bei der Steuer angemeldet ist,noch die leidlichen Auflagen erfüllt hat,(auch nicht versichert ist) bat und bettelte der Halter,daß der Unfall als Sturz ausgelegt wurde.Meine Kollegin ließ sich dummerweise darauf ein,denn wieder kam es wie es kommen mußte---die Wunde vereiterte trotz KH und es steht die Entfernung des Jochbeins ins Haus.Der Mann (ich kenne ihn gut) sieht aus wie Quasimodo,wie meine Kollegin,die totunglücklich ist aus.Es werden noch ettliche OP´s folgen!

Ich finde das alles ganz ganz schrecklich,denn eigentlich kann der Rotti nichts dafür und der Mann ist für immer entstellt.
Anderseits,-wenn sie gesagt hätten,daß es sich um einen Hundebiß handelt,wäre der Hund sofort eingezogen worden und in der Zeitung hätte es vieleicht auch noch wegen der Schweree der Verletzung gestanden.

Vom Halter des Hundes aber unverantwortlich.

Ich mußte das erst mal verdauen.

LG
Birgit
  7.1.04Hundebiß   Wotan7  
  7.1.04RE: 1 Heike Schirmer  
  7.1.04RE: 2 Tanja/Quantino  
  7.1.04RE: 3 Wotan7  
  7.1.04RE: 4 Gudrun_Beck  
  7.1.04RE: 5 Claudi + Loulou  
  7.1.04RE: 6 Wotan7  
  7.1.04RE: 7 Gudrun_Beck  
  7.1.04RE: 8 coco  
  7.1.04RE: 9 GILL  
  8.1.04RE: 10 Wotan7  
  8.1.04RE: 11 GILL  
  8.1.04RE: 12 MAC  
  8.1.04RE: 13 Gudrun_Beck  
  8.1.04RE: 14 MAC  
  8.1.04RE: 15 GILL  
  8.1.04RE: 16 Beate  
  8.1.04RE: 17 MAC  
  8.1.04RE: 18 Claudi + Loulou  
  8.1.04RE: 19 Beate  
  8.1.04RE: 20 Tanja/Quantino  
  8.1.04RE: 21 GILL  
  7.1.04RE: 22 Knoxl  
  7.1.04RE: 23 Gudrun_Beck  
  8.1.04RE: 24 Knoxl  
  8.1.04RE: 25 Gudrun_Beck  
  7.1.04RE: 26 Claudi + Loulou  
  8.1.04RE: 27 Thorsten S.  
  9.1.04RE: 28 Cleo 2000  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck