Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




06.03.03 -- Birka

Nemo hat auch wieder gesundheitliche Probleme














Hallo,
da war ich nun froh, daß Nemo seine Op im Dezember gut überstanden hat. Endlich ein gesunder Hund! Ein paar Wochen ging es ihm auch sehr gut, er hat gefressen ohne Ende. Dann kam der Schnee, und mit ihm die Waldarbeiter samt ihren Traktoren. Irgendein solches Ungetüm hat Öl, Diesel oder was weiß ich verloren, das Zeug stinkt jämmerlich nach Chemie und es gab schöne gelbe Flecken in Wald. Und was macht mein Pechvogel? Frißt Schnee im Galopp, und erwischt ausgerechnet so eine Pfütze. Bis er gespannt hat, was das ist, war das Zeug schon unten. Und gefrorenen Fuchskot hat er auch noch geschluckt bei dieser Gelegenheit. Und nun hat er seit 2-3 Wochen Magenprobleme und frißt so schlecht wie schon lange nicht mehr (das fing ja schon beim Boßeln an), erbricht sich gelegentlich, ist abgesehen davon aber fit. Natürlich weiß ich nicht genau, weshalb er solche Probleme hat, weil die Beschwerden erst eine Woche später angefangen haben, sonst wäre das alles ja zu einfach. Hab jetzt Kot eingeschickt, mal sehen, was da alles so drin ist, und dann muß ich mal schauen, was die TÄ meint. Ach so, und tropfen tut er auch, allerdings kein Urin mehr, nein, nein, sondern Vorhautsekret. Davon produziert er jede Menge, es gibt halt so Hunde. Klar, daß meiner "hier" schreit, wenn es um die Verteilung solcher Dinge geht. Und weil das Ganze hormonell gesteuert ist, hat er auch eine vergrößerte Prostata, das Häufchen war neulich ganz schön flach gedrückt, was ein Zeichen dafür ist, daß der Darm komprimiert wird. Das Ganze, weil er einige Minuten Kontakt mit einer läufigen Hündin hatte, da jubeln die Hormone. Eigentlich gehört so ein Rüde kastriert, aber das geht bei ihm nicht, weil er inkontinent war. Also habe ich ihm was Homöopathisches gegeben, jetzt ist es wieder besser, ob's an der Homöopathie liegt, wird immer verborgen bleiben. Ach ja, es könnte doch alles so einfach sein, es soll Leute geben, die haben immer gesunde Hunde, ich kenne sogar welche. Aber hier im Forum gibt es auch einige, die haben das Gegenteil. Wir gehören eindeutig zu dieser zweiten Gruppe, gelle? Wollte ich Euch nur erzählen. Liebe Grüße von Birka
  6.3.03Nemo hat auch wieder gesundheitliche Probleme   Birka  
  6.3.03RE: 1 Heike Schirmer  
  6.3.03RE: 2 Thorsten S.  
  6.3.03RE: 3 SigridM  
  7.3.03RE: 4 ClaRo/Murphy  
  6.3.03RE: 5 coco  
  6.3.03RE: 6 Beate  
  7.3.03RE: 7 coco  
  7.3.03RE: 8 Beate  
  7.3.03RE: 9 coco  
  7.3.03RE: 10 Biggi  
  7.3.03RE: 11 Drux  
  7.3.03RE: 12 Shaki  
  7.3.03RE: 13 Gudrun_Beck  
  7.3.03RE: 14 Birka  
  7.3.03RE: 15 Kirsten + Lisa  
  7.3.03RE: 16 Birka  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck