Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




15.07.02 -- GabyK

Es fing alles soo gut an ....














Hallo Zusammen,
ich brauch mal wieder euren Rat:

Cassy kann und will einfach nicht alleine bleiben bzw. jault, heult und bellt das gesamte Haus zusammen. Seit drei Wochen sind wir nun dabei, sie an das Alleinsein zu gewöhnen. Die Nachbarn informiert, die auch total verständnisvoll sind.
Cassy muss max. 4 Stunden alleine bleiben. Letzte Woche waren es z.B. zwei bis zweieinhalb Stunden. Da hatte sie wohl nur kurz mal geweint. Aber diese Woche muss sie ca. 4 Stunden alleine sein.
Ja, und nun hat sich eine Nachbarin beschwert (sie ist ziemlich krank und ihr fehlt - verständlicherweise - die nötige Ruhe!!
Aber sie muss sich ja auch an das Alleinsein gewöhnen. Es bringt uns ja nichts, wenn unsere direkte Nachbarin sie zwischendurch mal rauslassen würde (was sie machen würde).
Wir haben ihr schon ein gebrauchtes T-shirt ins Körbchen gelegt, gehen vorher ausgiebig mit ihr spazieren und toben vorher mit ihr. Dann gibt es etwas zu fressen und eigentlich müsste sie dann ja ihre Ruhephase haben - von wegen!!!
Jetzt kommt uns natürlich schon der HORROR-Gedanke, dass wir sie wieder weggeben müssen !!!!!

Habt ihr einen Tipp?? Sie ist so lernwillig. Nachts sagt sie keinen Mucks mehr. Erst wenn wir morgens die Schlafzimmertür aufmachen, ist die Freude groß.

Traurige Grüße
Gaby
  15.7.02Es fing alles soo gut an ....   GabyK  
  15.7.02RE: 1 Birka  
  15.7.02RE: 2 GabyK  
  15.7.02RE: 3 GabyK  
  15.7.02RE: 4 Biggi  
  15.7.02RE: 5 Biggi  
  16.7.02RE: 6 Kirsten + Lisa  
  16.7.02RE: 7 FIB  
  15.7.02RE: 8 Gudrun_Beck  
  16.7.02RE: 9 Claudi + Loulou  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck