Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




18.02.02 -- Heike H.

Meggie knurrt Menschen an

Ich bin richtig gefährlich

 














Hallo ihr Lieben,
ich bin ja sonst viel im Ernährungsforum unterwegs, so dass ich hier in letzter Zeit nicht viel gepostet habe, und mich und Meggie vielleicht wenige näher kennen.
Also Meggie ist eine lebhafte 3,5 jährige Hündin. Sie hat mich in den letzten 3 Tagen mal wieder nachdenklich gestimmt.
Also die erste Situation: Beim spazierengehen kommt uns ein Liegefahradfahrer entgegen(kein normales!), ich rufe Meggie bei Fuss und bin stolz, dass sie das gaanz toll macht. Als der Liegeradfahrer auf unserer Höhe ist, knurrt sie ihn an und täuscht einen Angriff vor. Es ist mir klar, dass der Radler erschreckend für sie war, habe aber ehrlich gesagt damit nicht gerechnet und was neu war: knurren!
2. Situation: mein Sohn bekommt Besuch und Meggie hat Angst vor einem (erwachsenem) Mädchen: +#8222;komisch+#8220; angezogen, +#8222;komische+#8220; lange Haare. Meggie fixiert sie und springt mit keinen guten Absichten an ihr hoch und schüchtert sie so ein. Meggie lässt sich zwar mit Leckerlies füttern von ihr, aber ein gutes Gefühl habe ich nicht.
3. Meggie liegt schlafend auf der Couch und mein Mann fässt ihr ans Pfötchen: KNURREN!
4. Ein uns wohlgesonnener Nachbar beugt sich über Meggie: das Ergebniss ist ja wohl klar: sie will ihn anspringen und später sogar ins Bein zwicken.
Ich weiss nicht, ob diese Infos reichen um mir Tipps zu geben, werde alles auch noch mal in der Hundeschule durchsprechen. Könnte bei Meggie doch ein Schutztrieb durchkommen? Und wie kann ich dem begegnen. Es sind ja immer auch Situationen, die ihr Angst machen und für mich so aussehen: Angriff ist die beste Verteidigung. Wie kann ich ihr noch Sicherheit geben? Habe auch lange Zeit Bachblüten gegeben und es half meiner Meinung auch.
Meggie kommt aus dem Tierheim, ich habe sie jetzt 2,5 Jahre, sie wurde ausgesetzt und war ca. 1 Jahr.
Entschuldigung, dass es so lang geworden ist.
Liebe Grüsse Heike und Meggie
  18.2.02Meggie knurrt Menschen an   Heike H.  
  18.2.02RE: 1 Gudrun_Beck  
  18.2.02RE: 2 Heike H.  
  18.2.02RE: 3 Birka  
  18.2.02RE: 4 Heike H.  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck