Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




02.05.01 -- Astrid

RE: Welche "Macken" haben Eure Hunde eigentlich???














Juhu, das gibt bestimmt noch viele lustige Antworten.
Yoyo hat einige Macken, darunter:
- er häufelt grundsätzlich auf drei Beinen, ein Hinterbein muss auf jeden Fall vom Boden weg (und weil er nicht immer die Balance halten kann, ist er schon oft genug in die Sch.. gerutscht!)
- er haßt es, wenn wir Zeitung lesen. Dann setzt Yoyo sich vor mir hin, legt erst eine Pfote auf die Zeitung. Wenn ich geflissentlich weiterlese, kommt die zweite drauf, und danach das ganze Hundevorderteil. Und wenn ich es wage, ihn dann immer noch nicht zu beachten, wird die Zeitung vom Sofa gezogen und in mundgerechte Stücke zerfetzt.
- Leitz-Ordner sind gefährlich. Sie müssen verbellt und angeknurrt werden. Gott sei dank haben wir kein Home-Office mehr.
- Zur Begrüssung erhält jeder Gast laut spieleknurrend ein schmutziges Hundehandtuch gebracht. Wir sind aber froh, dass es inzwischen keine Socken und keine Unterwäsche mehr sind.
- Beim Fressen nimmt man eine Maulvoll Trockenfutter und verteile diese beim Kauen durch den ganzen Raum. Frauchen hat irrsinnig Spass beim Putzen.
- Beim Autofahren muss man sich die Nase am Hundegitter plattdrücken. Das hat zur Folge, dass auf der schwarzen Retrievernase ein waagerechter rosa Strich erscheint. Sieht top aus.

Soweit die ersten Macken, die mir eingefallen sind..
Astrid und Macke(r) Yoyo
Thema: Welche "Macken" haben Eure Hunde eigentlich???


 
Copyright 1996-2020 Thomas Beck