Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




29.07.03 -- FIB

Biene beschützt ih Baby














Hallo,

heute waren wir wieder mit Benjamin spazieren. Beni ist jetzt mit 5 Monate und ein gutes Stück grösser als Biene und auch schon schwerer.

Beni schimpf immer heftig mit Biene, wenn sie nicht sofort hört und markiert schon über ihre Markierungen. Ansonsten hat er Respekt, wenn Biene ihm hundisch korrekt erzählt, dass sie genug von Tobespiele hat.

Jetzt haben wir heute einen 10 Monate alten Schäferrüden getroffen. Biene, noch fit, wäre eigentlich einem wilden Spiel nicht abgeneigt gewesen. Aber der Rüpel machte doch mit dicker Bürste ihren Beni an und wollte aufreiten. Da wurde sie zur Furie und hat ihn mit wild klappernden Zähnen vertrieben. Und der Kerl kam nach kurzem Zurückweichen wieder auf Beni zu. Wir Menschen haben dann ordnend eingegriffen und alle sind friedlich auseinander gegangen.

Müssen wir jetzt immer, wenn Biene mit Beni spazieren geht, allen anderen Hunden ausweichen oder gibt sich das wieder?

Gibt es irgendwelche Tricks, dass die beiden weiterhin auch mit Zufallsbekanntschaften spielen können?

MfG Iris mit Biene!
  29.7.03Biene beschützt ih Baby   FIB  
  30.7.03RE: 1 Heike Lucas  
  30.7.03RE: 2 FIB  
  31.7.03RE: 3 Heike Lucas  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck