Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




27.06.02 -- GabyK

nicht "ganz" stubenrein!

 














Hallöle,

hier schon meine erste Frage, zunächst aber ein kurzer "Lagebericht":
Meine Cassy ist wirklich total lernwillig. Ich kann es immer gar nicht fassen, warte immer auf den Rückschlag :-).
Letzte Woche waren wir zum ersten Mal in einer Hundeschule (Welpen) - eigentlich gehört sie ja in eine Junghundgruppe, war aber leider (Gottseidank!!!) nichts frei.
Ich weiss ja nicht, ob sie in Spanien viel Kontakt zu anderen Hunden/Welpen hatte. Aber sie hat sich toll verhalten. Hat sofort mit den anderen getollt, über die Felder durch die Büsche gerollt (im warsten Sinne des Wortes). Sie war hinterher total fertig (aber auch glücklich - hatte ich zumindest das Gefühl).
Und dann kam "Sitz" und Fuß" zum ersten Mal.
Kurze Einweisung der Trainerin (hat fast gleich geklappt), genial! Naja, bei Frauchen hat es weniger geklappt, aber Ansätze waren auch schon zu sehen.
Wir sind dann nach einer 3/4 Std. ganz happy nach Hause gefahren!!

Auch nachts macht Cassy das schon ganz toll - einfach perfekt!!
Wir wollen nicht, dass sie im Schlafzimmer schläft, also haben wir die Schlafzimmertür zugemacht und ihr Körbchen vor die Tür gestellt. Naja, die ersten beiden Nächste waren etwas lauter (Nachbarn hatte ich vorgewarnt), allerdings hat sie max. eine Std. gejault/gewinselt/geweint/gebellt und dann war Ruhe.
Ab der dritten Nacht ist von anfang an Ruhe. Wir sagen zu ihr "wollen Schlafen gehen" wenn wir die Lichter ausmachen und sie geht schon gleich von allein in ihr Körbchen.
Wir sind sooooo stolz auf unsere Kleine!!!!!!!!

Jetzt bin ich dabei, sie auch mal tagsüber alleine zu lassen. Jault/weint/winselt/bellt natürlich zunächst auch, aber nach einer gewissen Zeit (auch ungefähr eine Std.) ist Ruhe. Mal abwarten...

Aber nun zu unserer nächsten "Hürde":
Wenn ich sie am Tag alleine lasse (ob 30 Min. oder schon max. zwei Std.) pinkelt sie auf den Teppich. Wie sollen wir uns da verhalten???
Schimpfen darf man ja nicht. Also ich komme nach Hause, begrüße sie, lobe sie und geb ihr gleich Leckerlis.
Aber muss ich bzgl. "Pfütze" reagieren?? Oder lässt sie es mit der Zeit automatisch sein??

Liebe Grüße,
Gaby
  27.6.02nicht "ganz" stubenrein!   GabyK  
  27.6.02RE: 1 MAC  
  27.6.02RE: 2 coco  
  27.6.02RE: 3 Cleo 2000  
  27.6.02RE: 4 Cleo 2000  
  28.6.02RE: 5 GabyK  
  29.6.02RE: 6 Kirsten + Lisa  
  29.6.02RE: 7 Ute St.  
  22.7.02RE: 8 Claudi + Loulou  
  22.7.02RE: 9 Cleo 2000  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck