Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




24.04.01 -- Biggi

RE: Hund mit Beute verwechselt? - Gibt

 














Hallo,

das hab ich auch noch nie gehört das ein Hund einen Anderen mit Beute verwechselt. Aber vielleicht war es das Revier von diesem Hund. Und wenn nicht, dann war er halt Anderen gegenüber aggressiv.Meine Leni wurde mit 6 Monaten von einer Bernhardinerhündin gebissen weil sie sich in ihrem Revier befand. Und ich kann verstehen das Du jetzt ängstlich bist. Ich muß gestehen ich bin es auch noch immer. Aber das mußt Du ablegen, sonst überträgt es sich auf den Hund. Leni ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und wenn ein großer Hund auf sie losgeht, dann überkommt mich noch immer die Angst. Ich glaube es gibt niemanden der nicht ein etwas mulmiges Gefühl hat wenn es eine Begegnung gibt wo man nicht weiß wie sie ausgeht.

Liebe Grüße Biggi und Leni
Thema: Hund mit Beute verwechselt? - Gibt's das?!! - schon wieder so lang


 
Copyright 1996-2020 Thomas Beck