Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




05.12.97 -- Max_Grabmayr

JESSI hat die BGH1 bestanden!!!!

JESSI hat die BGH1 bestanden!!!!

 














Halli Hallo und guten Abend!

Eigentlich sollte ich ja Grund zur Freude haben; Jessi hat nämlich die Begleithundeprüfung bestanden. ABER WIE?!?

Normalerweise, wenn ich mit ihr trainiert habe, hat alles wirklich wunderbar funktioniert, bis auf ein paar Kleinigkeiten (Voraus und der Graben). Doch diesmal hat sich mein kleiner Dickkopf gedacht "Nö, heute will ich mal nicht arbeiten, sondern nur spielen" - und das am Prüfungstag.

Vorher und Nachher hätte sie speilen können was das Zeug hält, aber NEIN, das Fräulein wollte par tout genau zur Prüfung spielen!!

Meine Freundin, (sonst auch immer dabei) hat auch dabei zugesehen. - Sie hat geweint (wirklich). Und ich habe fast resigniert.

Also:

Leinenführigkeit war OK, die Freifolge - NA JA , Abrufen aus Sitz, Platz uns Steh - NA JA (aus Steh kam sie mir immer nachgelaufen (allerdings immer nur ein paar Meter).

Zwischendurch dachte sie sich, "so, jetzt gehe ich mal die Richter begrüßen, ach ja, da sind auch noch ein paar Leute, die möchte ich auch noch begrüßen".

Und die 10minuten-Ablage!!!!! - ich dachte mir, ich raufe mir alle Haare aus! Ich habe dem Richter gesagt, daß ich glaube, daß es heute keinen Sinn macht, die Ablage zu machen, weil sie heute ja ihren "Spieltag" hat. Er hat gesagt, ich soll es trotzdem probieren. Na gut, gesagt getan. Sobald ich sie abgeleint hatte, war sie auch schon weg! Ruck-Zuck zu einem anderen Hund, und, na was schon - SPIELEN NATÜRLICH.

OK. Nach dem Einfangen hat uns der Richter dann sofort vom Platz geschickt (Ergebnis 0 Punkte). 10 Minuten drauf, der Richter kommt zu mir uns sagt "Du hast noch eine zweite Chance". Hurra (denke ich mir). Das machste.

Gesagt getan, Ablage mit einer Hündin und zwei SCHH3-Hunden. Die Hündin und die Jessi jeweils aussen! Was passiert? Jessi bleibt brav liegen. Doch dann passiert es: die Hündin (KORA) absolut lieb, hatte auch ihren Spieltag: "na Großartig", die KORA mit einem Satz über die zwei SCHH3-Hunde und genau zu meiner Jessi. RAMBA ZAMBA war angesagt. Na gut, sind wir halt zum zweiten Mal vom Platz geflogen.

Spannend gell?

Und wißt ihr, was das Beste an der Prüfung war? Nee?

Jene Übungen, welche Sie überhaupt nicht mochte (konnte?) hat sie nämlich perfekt durchgeführt! Nämlich VORAUS und der GRABEN.

Da war ich ganz schon perplex.

Zu guter Letzt haben die Punkte nämlich doch noch gereicht (Leider nicht mehr für ein Vorzüglich) ;-) hehe. Sniff...

Aber die JESSI ist jetzt GEPRÜFTER BEGLEITHUND! Jawohl!!! Und wir können nun weitermachen.

Ich werde einen Plan für die Prüfung machen, die nächste Prüfung SPFH1 (Spezialfährte) besteht nämlich aus der gleichen Unterordnung und einer kleinen Fährte.

Wenn Ihr wollt, lasse ich euch per e-mail den Plan zukommen, dann seht ihr wie bei uns im schönen Salzburg so was aussieht. Dazu müßt ihr nur eine mail an Grabmayr@sol.at, oder Grabmayr@edv-salzburg.at (meine eigene Domain) senden.

Gruß

Max, Ulli und (geprüfte) JESSI

P.S.Ich würde ja mal ein anderes Bild angeben, aber der Upload haut nicht so recht hin.
  5.12.97JESSI hat die BGH1 bestanden!!!!     
  8.12.97RE: 1   
  10.12.97RE: 2   
  10.12.97RE: 3   
  13.12.97RE: 4   
  5.12.97RE: 5   
  5.12.97RE: 6   
  5.12.97RE: 7   
  7.12.97RE: 8   
  5.12.97RE: 9   


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck