Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




17.07.97 -- Kerstin_Wuthenow

Notfalltropfen














Hallo Heike,

ich muß mal was fragen bezüglich der Bachblütentropfen bzw. Notfalltropfen. Ich habe gelesen ("Hunde natürlich heilen"), daß man einem verletzten Tier auf jeden Fall erstmal Notfalltropfen verabreichen sollte. Ich will mir jetzt einen Erste-Hilfe-Kasten für Tiere (fürs Auto) kaufen und wollte gleich die Notfalltropfen dazutun. Jetzt habe ich aber gehört, daß sich diese nur max. 6 Monate halten. Man müßte sich also jedes halbe Jahr neue besorgen. Ist das richtig? Leider habe ich (noch!?) nicht viel Ahnung von der Alternativbehandlung bei Tieren. Kennt jemand noch gute Literatur dazu? Unser Zoofachgeschäft führt komischerweise keine Erste-Hilfe-Kästen für Tiere. Bisher habe ich nur im Schecker-Katalog zwei Ausführungen gefunden. Kennt jemand noch andere?

Viele liebe Grüße von Kerstin

P. S.: Heike, vielen Dank für Deine private mail. Leider ist das ganze Netz bei uns zur Zeit ziemlich überlastet, so daß ich an manchen Tagen kaum eine Mitteilung von Euch lesen konnte. Jetzt gerade geht's und das nutze ich natürlich gleich. Ich schreibe Dir nächste Woche mal an Deine e-mail-Adresse. Okay?
Thema: Alternative Heilmethoden


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck