Zur Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
Web Hunde.com

   Home - Training - Kleine Hundeschule - Magazin - Tagebuch - Hundeforum - Hunde A-Z - Züchter - Urlaub - Gästebuch - Info




25.02.06 -- Claudia+KY

Meldung aus der Versenkung......

1. Geburtstag

 














Hallo Ihr Lieben!

Da ich, wegen Übergriffen der Killer-PC-Viren, lange nicht ins Internet konnte hatte ich einiges nachzulesen. *ggg*
Bei Euch hat sich ja doch so einiges ereignet!
Schön das Dorina wieder wohlbehalten nach Hause gebracht wurde!! Da ist Euch sicher ein riesen Felsbrocken vom Herzen gefallen!

Vorgestern hatte ich einen nicht so erfreulichen Zwischenfall beim Gassi Rundgang.
Wir haben bei uns in der Gegend sowas wie ne kleine Hundezone (ist eigentlich ein nicht so oft benutzter "grüner" (eingezäunter) Parkplatz - alles Wiese mit Bäumen - des Trabrennplatzes, wo sogar schriftlich erwähnt wird das dort Hunde erlaubt sind).
KY hat dort munter mit mir herumgetobt (Ball werfen und hinterher laufen u.s.w.) als ich von weitem eine Dame mit ihrem Dackel kommen sah. Ich hab KY sicherheitshalber angeleint und bin mit ihm weiter Richtung Ausgang gegangen.
Als die Dame, samt Hund, auf unserer Höhe war meinte sie ich könne meinen Hund ruhig von der Leine lassen, ihr Dackel verträgt sich eh mit allen.
Ich also KY abgehängt, er hat sich brav und unterwürfig hingelegt als der Dackel auf einmal größtenwahnsinnig wurde und knurrend auf KY losgerannt ist und auch gleich gebissen hat. KY hat sich das natürlich nicht gefallen lassen und schon war eine Rauferei im gange.....

Ich natürlich gleich dazwischen (eigentlich aus Angst um den Dackel) und KY an der Mähne und seinem Brustgeschirr hochgezogen.
Und was passiert dann..... der kleine Rotzfreche Hund hüpft immer wieder hoch und zwickt KY in seinen Hintern. KY wollte sich wieder wehren, ist mir aus den Händen gerutscht, wollte auf den Dackel los...... in dem Moment hab ich einen Schritt noch vorne gemacht.... und wer bekommt´s ab.......
Natürlich ich!!! Super, vom eigenen Hund gebissen!

KY hat aber eh gleich gemerkt das er da keinen Dackel zwischen den Beissern hat, sondern mich und deshalb ist´s gottseidank auch nicht so schlimm! Nur 2 kleine Risse an der Oberschenkelinnenseite.
Das was am meisen weh tut ist eigentlich der Bluterguss den ich hab (und die Stelle wo ich die Teternusspritze bekommen hab)! :-(

Ich hab mir KY dann noch mal unter den Arm geklemmt (aber diesmal fester gehalten), denn die Dame hat Ewigkeiten gebraucht bis sie ihren Dackel unter Kontrolle hatte!

Und was lernen wir daraus???
Ich werd KY sicher nie wieder bei kleinen, fremden Hunden ableinen ohne das sie sich vorher beschnuppert haben!!
Das war jetzt schon der 3. kleine Hund der KY angegriffen hat obwohl er sich brav hingelegt hat!
Von dem ersten hatte ich eh schon mal geschrieben, der war auch ohne Leine.

Ich weis echt nicht was mit denen los ist. Wenn KY auf die zugestürmt wäre würd ich´s ja noch verstehen (denn da hätten sie sicher Angst gehabt), aber so......

Einige von Euch haben ja auch kleinere Hunde. Wie sieht´s bei Euch aus? Müsst ihr auch aufpassen wenn andere, größere Hunde kommen?

Bin aber froh das KY, trotz der Zwischenfälle, nicht voreingenommen auf kleine Hunde zugeht. Ist bei allen Hunden gleichermaßen vorsichtig (ausser er kennt sie schon und weis das er mit ihnen Spielen kann!!! *ggg*).

LG aus dem wieder kalten Baden
Claudia + KY
  25.2.06Meldung aus der Versenkung......   Claudia+KY  
  25.2.06RE: 1 Gudrun_Beck  
  28.2.06RE: 2 Claudia+KY  
  25.2.06RE: 3 Brigitte  
  28.2.06RE: 4 Claudia+KY  
  25.2.06RE: 5 Irina  
  1.3.06RE: 6 Claudia+KY  
  25.2.06RE: 7 Gaby und Friends  
  1.3.06RE: 8 Claudia+KY  
  1.3.06RE: 9 Gaby und Friends  
  6.3.06RE: 10 Claudia+KY  
  6.3.06RE: 11 MAC  
  6.3.06RE: 12 Brigitte  
  6.3.06RE: 13 MAC  
  6.3.06RE: 14 Brigitte  
  7.3.06RE: 15 Gudrun_Beck  
  7.3.06RE: 16 Brigitte  
  1.3.06RE: 17 MAC  
  6.3.06RE: 18 Claudia+KY  
  6.3.06RE: 19 Brigitte  
  7.3.06RE: 20 Brigitte  
  8.3.06RE: 21 Claudia+KY  


Copyright 1996-2004 Pierre Beck