Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




16.12.05 -- Gudrun_Beck

Abenteuertour 1. Impfung














Hallo Ihr!

Mit meinen seit gestern 8 Wochen alten Welpen wollte ich unbedingt noch zur 1. Impfung, bevor wir hier in Wildemann einschneien. Heute früh goss es in Strömen, ab dem Nachmittag sollte es schneien. Also packten wir vormittags 6 von 9 Welpen ins Handwägelchen, zu dem Thomas ein welpendichtes und -sicheres Verdeck gebastelt hat. Dann war die Grundfläche besetzt. 2 Welpen nahm ich in meinen breiten Rucksack, den letzten Thomas in seinen schmaleren. So liefen wir ins Tal zu den Autos. Die Welpen sortierten wir auf die Ladefläche unseres fast 20-jährigen Toyota Corollas, das Wägelchen stellten wir in den größeren und nicht viel jüngeren Toyota Camry Kombi. Mit unserem alten Auto und den kleinen Mausis verließen wir also Wildemann. Bis kurz hinter Clausthal-Zellerfeld verlief alles nach Plan. Dann mussten wir anhalten. Vor unserer Nase standen noch ein paar Fahrzeuge, davor wurde gerade eine mächtige Fichte zerlegt, die sich quer über die Landstraße gelegt hatte. Die Bäume rechts neben uns bewarfen uns frech mit dicken Ästen. Thomas rettete uns links neben den vor uns wartenden LKW - nur für den Fall, dass einer der Bäume es sich anders überlegt und auch auf die Fahrbahn stürzt.

Als wir wesentlich später als geplant Osterode erreichten, riegelte gerade die Polizei unseren Rückweg ab. Na Klasse! Auf welchem Umweg würden wir nach Hause kommen? Wer sagt eigentlich, dass es den anderen Landstraßen rund um Wildemann besser geht? So viele Menschen haben Phobien gegen Hunde - hier kann man welche gegen Bäume entwickeln!

Alle unsere D-Wurf-Collie-Welpen entwickeln sich prächtig. Das hat schließlich auch die 2. gründliche Untersuchung vor der 1. Impfung heute in der Tierklinik ergeben. Alle Ohren, Augen, Gebisse, Herzchen, Lymphknoten und bei den Rüden auch die Lage der Hoden wurden kontrolliert. Null Fehler!

Ich bin wieder so stolz auf meine Kleinen!

Der Rückweg war zum Glück wieder freigegeben bis wir den Abzweig Richtung Clausthal-Zellerfeld erreichten. Wir brauchten keinen großen Umweg und auch sonst lief der rest nach Plan. Jetzt darf der Schnee kommen und Sturm von mir aus auch. Aber der ist mit dem Wetterwechsel erst einmal abgeklungen.

Viele Grüße aus dem Harzer Schnee!

Gudrun + große und kleine Collies, die ihn vor Freude fressen und in ihm nur so auf und nieder hüpfen.
  16.12.05Abenteuertour 1. Impfung   Gudrun_Beck  
  17.12.05RE: 1 Gaby und Friends  
  17.12.05RE: 2 Irina  
  17.12.05RE: 3 Gaby und Friends  
  18.12.05RE: 4 Irina  
  17.12.05RE: 5 Patschi  
  18.12.05RE: 6 Gudrun_Beck  
  19.12.05RE: 7 Gaby und Friends  
  19.12.05RE: 8 Gudrun_Beck  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck