Zur Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
Web Hunde.com

   Home - Training - Kleine Hundeschule - Magazin - Tagebuch - Hundeforum - Hunde A-Z - Züchter - Urlaub - Gästebuch - Info




21.08.05 -- Gudrun_Beck

Ballota: Gelassenheitstest mit 1,1 bestanden

Ballota mit Chandra im Hintergrund

 














Hallo Ihr!

Ballota hat gestern mit der Note 1,1 den Gelassenheitstest bestanden, der für Zuchttiere des Clubs für Amerikanische Collies (CfAC) Pflicht ist. Ich war selbst ganz überrascht, wie gelassen sie alles mitmachte! Ohne Jessicas Bällchen wäre die Note nicht ganz so gut ausgefallen, da ich versäumt hatte, mir selbst Spielzeug einzustecken und es weit und breit keine Stöckchen gab, das spontane "nun spielen Sie mal mit Ihrem Hund" aber einen Unterpunkt ausmachte. Ach ja, gescheitert wäre ihr Test dann fast noch an meiner Unfähigkeit, ihr beim Pippimachen rechtzeitig den Barbiturate-Teststreifen unterzuschieben - Sie ist aber auch immer so schnell wieder weg vom Pieseln! Beim 3. Versuch verfärbte sich der Teststreifen dann doch noch korrekt. Ich hatte also nicht nur Regenwasser aus Gräsern aufgesammelt. Dabei hätte man an Ballotas Spielverhalten eigentlich auch merken können, dass dieser Hund nicht chemisch ruhig gestellt sein kann! Aber nun ja, die Regeln sind eben so, dass der Test dazu gehört.

Der Test wurde von mehreren Hundetrainern und Hundepsychologen durchgeführt und bewertet. Er bestand aus folgenden Teilen:

1. Sich den Chip auslesen lassen ohne rumzuzimpern

2. Sich von vorne und hinten gleichzeitig von fremden Personen streicheln lassen.

3. Angeleint durch eine enge Gasse aus Helfern hin und hergehen.

4. Die Helfer bilden einen Kreis um Hund + Halter, kommen immer näher, fassen sich dabei an den Händen und umzingeln einen schließlich bis zum Berühren.

5. Die Helfer greifen zu Klapperbüchsen, lassen in nächster Nähe zum Hund Kinderstaubsauger lärmen und pusten und Mülltüten voll Blechdosen scheppern.

6. Der Halter soll mit seinem Hund spielen.

7. Der Hund wird zu einer Kiste geführt. Diese wird geöffnet. Darin sitzt eine lebendige Ente. Der Hund darf sie neugierig beschnuppern.

8. Der Hund begegnet auf einem weg-artig abgesteckten Wiesenabschnitt einer vermummten Person in Wolldecken, einer in raschelnder Plastik-Plane, einem Menschen auf Krücken, einem Rollstuhlfahrer, einem Reiter, einer Ponykutsche, einem Radfahrer und einem Menschen mit Bollerwagen.

All das hat Ballota nicht aus der Ruhe gebracht! Dabei hat sie zwischendurch wirklich spontan und besonders triebstark mit Jessicas Bällchen gespielt (Punkt 6), was ihr besonderes Lob einbrachte.

Die Tester waren von ihr begeistert und fragten mich, ob ich mit ihr Agility machen würde. Schade, dass ich dies verneinen musste.

Viele Grüße!

Gudrun + 7

  21.8.05Ballota: Gelassenheitstest mit 1,1 bestanden   Gudrun_Beck  
  21.8.05RE: 1 Gudrun_Beck  
  22.8.05RE: 2 Birka  
  21.8.05RE: 3 Claudia+KY  
  21.8.05RE: 4 Gudrun_Beck  
  21.8.05RE: 5 ANNEMARIE  


Copyright 1996-2004 Pierre Beck