Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




08.10.04 -- Birka

Also Sachen gibt's.......














Hallo,
gerade hat es geklingelt. Ich habe Nemo rausgelassen und sah mich Sekunden später (er ist ja schneller als ich) einem Kurierfahrer gegenüber, der trotz Warnhinweis einfach in unseren Garten eingedrungen ist. Begründung: "Ich habe es eilig". Habe ihm dann erklärt, daß ich das nicht möchte und daß er doch bestimmt die Hundetafel am Gartentürchen gesehen hat. Schließlich möchte ich ja nicht, daß er gebissen oder angesprungen wird. Überhaupt will ich ja generell nicht, daß fremde Leute unerlaubt unseren Garten betreten, ich verbreite auch fremden Leuten gegenüber ständig, daß unser Hund notfalls auch angreift, schließlich leben wir sehr abgelegen. Und was sagt der Typ: "Ach, für den Notfall habe ich ein Pfefferspray dabei". Bin ihm fast ins Gesicht gesprungen, und das hat der gar nicht verstanden. Muß man sich das mal vorstellen, da betritt einer unerlaubt ein fremdes Grundstück und glaubt, daß er einen verteidigenden Hund dann mit Pfefferspray auf Distanz halten kann und daß das sein gutes Recht ist. So, und jetzt atme ich erst einmal ruhig durch und überlege dann, ob ich mich bei seinem Arbeitgeber beschwere oder ob ich die Sache auf sich beruhen lasse. Ist noch ein sehr junger Bursche gewesen, der das höchstwahrscheinlich nicht mal ernst gemeint hat, und man soll der Jugend gegenüber ja nachsichtig sein.... aber trotzdem! Ist doch unglaublich, oder?
Kopfschüttelnde Grüße von Birka
  8.10.04Also Sachen gibt's.......   Birka  
  8.10.04RE: 1 Heike Schirmer  
  8.10.04RE: 2 Thorsten S.  
  8.10.04RE: 3 Beate  
  8.10.04RE: 4 Gudrun_Beck  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck