Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




03.05.04 -- coco

Schöner Spatziergang

Meine Bande mit Akita

 














Hallo Leute!

Hier im Forum überschlägt sich ja mal wieder alles ;-) Habt ihr wirklich nichts anderes zu tun als hier Postings zu schreiben. Ich kom garnicht mehr nach mit dem lesen ;-) Also muss ich jetzt wohl mal wieder selber was schreiben, damit ich wenigstens den Inhalt in einem Posting kenne *LOL*

Ach ja und wie sollte es anders sein. Es handelt mal wieder um mein Känguru Yava. Den letzten Spatziergang wo wir andere Hunde zum spielen mithatten war ja, als Beate hier war und wir mit Loise, Bykaia und Annie unterwegs waren. Nur leider war es so das Yava keinen der anderen Hunde dazu bewegen konnte mit ihr zu spielen. Annie hat immer Bykaia zum spielen aufgefordert. Bykaia hatte aber keine Lust. So hat also Yava den Kasper gespielt um Annie doch dazu bewegen mit ihr zu spielen, ABER Annie liess sich nicht erweichen ”mit dir will ich nicht spielen!!!” war immer ihre Antwort.

Also mutierte Yava zum Känguru und versuchte uns zu animieren. Leider sind ja Kängurus dafür bekannt hoch und weit zu springen ... und das tut Yava dabei auch. Also war keiner von uns so sehr freundich gestimmt ;-)

Nun ja, seit dem gabs zwar Spatziergänge, aber immer ohne Spielgefährten. Sippi mag nicht mehr spielen und Devine macht zwar mal eine Runde mit, hat dann aber auch genug. UND Spatziergänge ohne andere Hunde lasten Yava einfach nicht so richig aus.

Sie hatte also Energi ohne ende so das wir uns heute mit Akita (und Frauchen, aber Akita war halt wichtiger *lach* ... zum glück kann das Frauchen hier nicht mitlesen) verabredet haben. Da war die Freude gross als das Auto vorgefahren ist. ”Jippi Akita”. Sofort ging es im hohem Tempo durch den Garten. Wie die Wilden sind die beiden immer ums Haus gerannt.

Als die grösste Energi abgelaufen war (dachten wir) gingen wir los … mit Flexileinen! Eigentlich hätten wir es ja besser wissen müssen. Akita und Yava rannten natürlich willt umher und wir mussten immer wieder die Knoten aus den Leinen machen. Zum Glück trabte Devine wie immer nur neben mir her und Sippi ging ohne Leine so das wir uns ganz auf unsere Teenies konzentrieren konnten.

Das Wetter zeigte sich heute wieder von der besten Seite und so hingen auch bald die Zungen weit runter. Beim ersten Bach machten wir also halt. Alle 4 Hunde sind gleich runter und rein ins Wasser. Dazu mussten wir aber auch runter von der Strasse und auf die Wiese. Dieses nahmen Akita und Yava als ”Spielstartsignal”. Als der grösste Durst gelöscht war rannten sie los ........ über den Bach und auf die Wiese auf der anderen Seite und ich hörte nur noch ein ”bzzzz ....... BOING” ...... das war das Ende der Flexileinen und beide Frauchen im hochen Bogen hinterher. So weit bin ich noch NIE gesprungen (äh .. geflogen) *lol* das war ein neuer Weltrekord, da bin ich mir ganz sicher. Schade das da keine Kamera lief. Muss zu komisch gewesen sein wie wir 2 da synchron über den Bach geflogen sind. *gröhl*

Als wir uns wieder eingekriegt hatten sind wir weiter und nun konnten wir auch bald die Hundis von der Leine machen so das sie wieder toben konnten ;-) Das hatten sie echt nötig. Ach war das wieder mal ein schöner Spatziergang. Freue mich schon aufs nächste mal.

LG Coco + Co. (die heute Abend alle zufrieden sind;-))




  3.5.04Schöner Spatziergang   coco  
  3.5.04RE: 1 ANNEMARIE  
  3.5.04RE: 2 coco  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck