Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




02.02.04 -- Podhalanski

Wollt ihr's noch hören?














Wenn ich irgendwann nerve, bitte ruhig Bescheid sagen. Aber bin im Moment so happy mit meiner kleinen Hexe und muß einfach erzählen :-)

Gestern hatten wir das erste Mal Welpenschule. Ziemlich aufregend für unsere Kleine, weil ganz viele neue Sachen auf einmal: Erstmal Autofahren, so ca. 10 Minuten bis zur Hundewiese. Und die Kleine hat auch ganz schnell begriffen, daß sie nicht die Pfoten auf die Polster legen darf und ist im Fußraum liegengeblieben.

Auf dem Hundeplatz waren dann (leider) nur zwei andere Welpen, ein ca. 4 Monate alter Berner Sennenhund und ein kleiner Münsterländer, auch so etwa 4 - 5 Monate. Blöd war, daß Hexe jetzt das allererste Mal an die Leine mußte. Kannte sie überhaupt noch nicht, weil ich hier im Feld immer ohne unterwegs war. Sie ist ja auch immer ganz nah bei mir und/oder Bella geblieben.

Tja, erst mal war spielen angesagt, und die beiden anderen Hundis haben sich sofort auf meine Kleine gestürzt. Sie hat sich aber tapfer gewehrt. Nur das Schwänzchen blieb eine ganze Weile zwischen den Hinterpfoten eingeklemmt, so geheuer war ihr die Sache nicht. Erst nach etwa 10 Minuten ist sie aufgetaut.

Dann gab es einige kleine Übungen zum Sitz und Komm, und einige Theorie vom Trainer für mich, während Hexe ganz brav an der Leine neben mir lag .Wie eine Große *freu*

Als wir dann nach Hause gefahren sind, lag sie mit dem Köpfchen auf dem Polster vom Beifahrersitz, aber sie ist ständig eingeschlafen, wobei ihr die Vorderbeine weggerutscht sind, und dann ist das Köpfchen runtergerutscht und sie ist wachgeworden. So ging das die ganze Zeit, ich mußte so lachen :-)

Weil ich dachte, sie ist zu müde, um noch mal eine Pipirunde zu machen, hab ich sie gleich in die Wohnung gelassen. Blödes Frauchen ... natürlich hat sie direkt wieder auf ihre Decke gepieselt.

Aber, ich kann voller Stolz auf 11 pfützchenfreie Stunden verweisen. Heute nacht hab' ich nämlich extra mit Socken geschlafen, so daß ich nur noch in die Jeans hüpfen und ein Fleece-Shirt überwerfen mußte. Dann hab ich die Kleine die Treppe runtergetragen und erst VOR der Haustür wieder runtergesetzt. Ist ja nicht so, daß ich nicht auch lernfähig wäre *grins*

Wenn ich jetzt aber nicht gleich mit schreiben aufhöre, bleibt es wohl bei den 11 Stunden ... die Kleine ist gerade wachgeworden.

Liebe Grüße
Michaela
  2.2.04Wollt ihr's noch hören?   Podhalanski  
  2.2.04RE: 1 Patschi  
  2.2.04RE: 2 Beate  
  2.2.04RE: 3 MAC  
  2.2.04RE: 4 coco  
  2.2.04RE: 5 Cleo 2000  
  2.2.04RE: 6 Claudi + Loulou  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck