Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




02.10.03 -- Claudi + Loulou

kleiner Kläffer














Holla Leutz,

in der Nachbarschaft gegenüber ist seit neusten ein kleiner süßer Mischlings-Welpe ca 12 - 15 Wochen alt.
Er ist ein wenig ängstlich und bellt alles und jeden an und zwar permanent und will sich nicht beruhigen mich hat er bestimmt 2 Minuten lang "ausgebellt" bis er sich rantraute und mir kurz die Hand schleckte und danach war er wie umgewandelt, schlenkerte um mich rum genoß die Streicheleinheiten, kaute auf meinen Fingern legte sich auf den Rücken das ich ihn am Bauch streicheln konnte...usw. Ein paar Minuten später kam eine alte Frau mit Kinderwagen und die wurde auch "ausgebellt" bis sie vorbei war......meine Frage ist was kann man da raten?

-soll man ihn bellen lassen?
-es unterbinden (wenn ja wie)

oder legt sich das von alleine er ist ja noch sehr klein?

er ist übrigends auch im Welpenkurs und spielt da lieber mit den Hunden die noch etwas kleiner sind als er.
aber ansonsten ist er schon ein rechter Racker der alles erkundet und recht neugierig ist.

Grüssle
Claudi
  2.10.03kleiner Kläffer   Claudi + Loulou  
  2.10.03RE: 1 Biggi  
  2.10.03RE: 2 Gudrun_Beck  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck