Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




18.08.02 -- Birka

Phenylpropanolamin














Hallo Katja,
Du kennst doch vielleicht diese Substanz? Im Humanbereich wird sie unter dem Namen Recatol Mono als Appetitzügler eingesetzt (oder vielmehr, vielleicht auch wurde, möglicherweise ist sie vom Markt genommen worden). Hast Du Infos darüber, ob das bei Hunden auch appetithemmend wirkt und wie häufig das vorkommt? Ich bin nun so langsam doch soweit, daß ich Nemo von Ephedrin darauf umstellen will, weil es doch besser ist, wenn ich ihn im Urlaub dicht habe. Er wird ja stundenlang im Meer baden, da kriegt er ja alles mögliche hochgespült. Und weißt Du etwas drüber, ob ich zwischen Caniphedrin und Phenylpropanolamin ein wash-out-Intervall brauche? Meine Tierärztin ist sich nicht sicher, vermutet einen Tag, Gießen sagt, wahrscheinlich nicht, ist alles nicht so präzise. Was ich im Internet finde, ist auch nicht so prickelnd. Die Akupunktur habe ich jetzt nach der 7. Sitzung abgebrochen, Nemo läuft anschließend immer stärker aus, diesmal war es besonders schlimm. Irgendwas wird durch die Akupunktur oder auch durch die Frischzellen ausgelöst, ist mir jetzt 2 Wochen vor dem Urlaub zu riskant. Habe mir heute auch einige Infos über Susi Arnold gesucht (wirklich auf den ersten Blick eindrucksvoll, bin froh, daß ich den Kontakt habe) und über Internet die englischsprachige Literatur nach Inkontinenz abgegrast, da findet sich auch noch einiges, was ich nicht wußte. Im Urlaub werde ich das dann alles lesen. Bin wild entschlossen, Nemo dicht zu kriegen, notfalls mit Pattex! Liebe Grüße und danke, Birka
  18.8.02Phenylpropanolamin   Birka  
  19.8.02RE: 1 Dr. Katja Sauer  
  19.8.02RE: 2 Birka  
  21.8.02RE: 3 Dr. Katja Sauer  
  21.8.02RE: 4 Birka  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck