Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




29.07.02 -- Wotan7

"Rückwärtsniesen"-an Katja














Liebe Katja!

Mein Hund praktiziert sehr selten,aber doch ab und zu das "Rückwärtsniesen"
Eigentlich macht mir das auch keine Sorgen,weil ich in all den 23 Jahre in denen mich Hunde begleiten noch keinen einzigen dabei hatte,bei dem dies nicht hin und wieder aufgetreten wäre.
So auch heute Morgen bei Wotan.
Der Anfall dauerte einige Minuten und ich massierte ihm leicht die Luftröhre (ich finde,das hilft immer etwas)
Allerdings blutete Wotan heftig aus der Nase und das ist bisher noch nie aufgetreten.
Nun beruhige ich mich,daß eventuell nur ein Äderchen geplatzt sein könnte.
Aber im Hinterkopf ist halt immer noch die Angst,daß es etwas Ernstes sein könnte.
Wotan wurde vor 3 Jahren ein bösartiger Schilddrüsentumor (Adenom) entfernt und seine "Überwachung" dringend empfohlen.Seit dieser Zeit hat er sich prima entwickelt und bisher war nie Grund zur Sorge.
Aber ich bin beunruhigt,wie wohl Jeder in dieser Situation.
Kommt es vor,daß Gefäße dabei perforieren können?

(Bitte bitte sag JA !)

Liebe Grüße
-Die besorgte Hundemama
  29.7.02"Rückwärtsniesen"-an Katja   Wotan7  
  29.7.02RE: 1 Dr. Katja Sauer  
  29.7.02RE: 2 Wotan7  
  29.7.02RE: 3 FIB  
  29.7.02RE: 4 Wotan7  
  29.7.02RE: 5 Kirsten + Lisa  
  29.7.02RE: 6 MAC  
  29.7.02RE: 7 Wotan7  
  29.7.02RE: 8 MAC  
  29.7.02RE: 9 Wotan7  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck