Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




26.05.02 -- Carmen

Bitte macht mit!














Olympia 2004 in Athen: keine Spiele für die Straßentiere+#8230;


Info (englisch) --] http://www.paw-europe.com/olympics.html

Wie schon im Artikel von Cordelia Madden befürchtet, verdichten sich die Hinweise, dass die griechische Regierung zu den olympischen Spielen 2004 vorhat, dass Streunerhundeproblem - speziell rund um Athen - durch Massenvergiftungen zu lösen. Regierungsvertreter leugnen dies oder reagieren mit Entrüstung auf dieses "Gerücht".

31 griechischen Tierschutzorganisationen haben eine Petition ins Leben gerufen, in der sie ein Kastrationsprogramm aller Hunde und Katzen vorschlagen. Das Geld dafür wäre verfügbar.
Dagegen will u. a. der griechischen Landwirtschaftsminister das Geld für den Bau von "Unterkünften für Streunerhunde" verwenden. Aber wer bezahlt die laufenden Kosten? Welche Qualifikationen weisen die Leiter dieser Unterkünft auf? Wie werden ihre Entscheidungen und Handlungen kontrolliert? Und vor allen Dingen: wer wird das kontrollieren? Wie werden die Tiere eingesammlt? Was passiert mit diesen sogenannten Tierheimen und den Tieren nach den olympischen Spielen?

Massentötungen haben nie gewirkt und werden nie wirken. Die Natur wird sehr schnell reagieren und die Lücke wieder füllen... Für die verbliebenen Streuner wird ein riesiges Nahrungsangebot da sein - ideale Fortplanzungsbedingungen. Innerhalb weniger Jahre wird sich die Zahl der Streuner wieder vervielfacht haben und die Zahlen werden weiter steigen.

Die einzige, billigste und durchaus realisierbare Lösung liegt in massiven Kastrationsaktionen, kombiniert mit gezielten Aufklärungskampagnen.

Bitte unterstützen Sie die Petition und Kampagne mit ihrer Unterschrift und erzählen Sie es Freunden und Bekannten!

Die Petition finden Sie hier (englisch):
--] http://www.petitiononline.com/OG2004/petition.html

Wenn Sie einen Brief an den zuständigen griechischen Minister senden möchten:
Prime Minister Costas Simitis:
--] mail@primeminister.gr

Minister of Agriculture, Mr. Georgios Drys:
--] ax2u082@minagric.gr

Minister of Tourism, Mr. Dimitrios Georgarakis:
--] president@gnto.gr

Einen Vorlage-Brief (in englischer Sprache) finden Sie hier:
--] http://www.paw-europe.com/grsample.htm

  26.5.02Bitte macht mit!   Carmen  
  26.5.02RE: 1 Cleo 2000  
  26.5.02RE: 2 Carmen  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck