Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




09.09.01 -- Line

Angst vor Sturm/Wind...und Gewitter














Hi!

Brauche Eure Hilfe.
In Berlin weht es seit gestern nur allzu heftig! Da wir auch noch in einer Dachgeschoß-Wohnung leben, rüttelt es nachts schon mal ganz schön an den Fenstern.
Mein Hund weckt mich dann auf, durch ein kurzes Seufzen in meine Richtung. Nachts immer das selbe Bild: Tiger sitzt auf ihrem Plätzchen und schaut mich an. Wenn ich sie dann zu mir rufe, kommt sie nur zögernd und glotzt gen Himmel (hab 8 Fenster in meinem Zimmer!). Gestern hab ich sie dann (gegen ihren Willen, sie war steif vor Angst) in mein Bett und unter meine Decke (damit sie eine sichere Höhle hat) genommen. Ca. 10 Minuten hat sie wie am Stück gezittert, dann wurde es besser. Doch sobald eine neue Windböhe unser Fenster traf, fing das Zittern erneut an. Schließlich war sie bei jedem Windstoß so fix und fertig, daß ich sie aus dem Zimmer ließ in den Flur (ohne Fenster). Dort war der "Krach" aber mindestens genauso laut...
Tiger ist erst 13 Monate alt und bisher kam sie mit allem (auch Sylvester-Knaller) super klar. Vor ein paar Wochen allerdings hatten wir ein sehr heftiges Gewitter, und einmal hat der Blitz sehr nahe eingeschlagen. Das Geräusch war so extrem laut, daß selbst ich (als Mensch mit schlechterem Gehör als Hund) vor Schreck aufgewacht bin. Tiger aber hat sich seit dem (vermute ich mal) nicht mehr erholt, denn in jener Nacht weigerte sie sich partout (auch mit ihrem Lieblings-leckerchen war nichts zu machen), mein Zimmer zu betreten. Tagsüber ist alles in Ordnung, aber Nachts, selbst nur bei Sturm (wie gestern und heute) zittert sie am ganzen Leibe und ich vermag es nicht, sie zu beruhigen...
Ihre Angst hält sich in Grenzen, d.h. sie bekommt keine richtigen Panikatatacken, dennoch habe ich das Gefühl, daß es sich genau in diese Richtung bewegt...
Um frühzeitig einzugreifen, frage ich euch um Rat: Was kann ich tun, um dem kleinen Tigerchen die Angst zu nehmen? Denn jetzt waretet schon wieder eine "Nacht der Angst und des Sturms" auf uns...

Liebe Grüße
Line
  9.9.01Angst vor Sturm/Wind...und Gewitter   Line  
  9.9.01RE: 1 rainerstein  
  10.9.01RE: 2 doreen neumann  
  10.9.01RE: 3 Line  
  10.9.01RE: 4 Strolch+Lucky  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck