Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




19.11.97 --

Belana setzt sich durch

Nochmal der Vergleich Belana/Benny

 

Als ich heute morgen den Futternapf frisch gefüllt raus brachte, kamen sowohl Belana als auch Gladess sofort heran, um zu fressen. Belana war als erste am Napf. Bisher wich sie zurück, wenn einer der Großen kam, um zu fressen. Heute zeigte sie Drohgebärden, knurrte und fletschte die Zähne gefährlich. Gladess tat sofort dasselbe. Es sah so aus, als ob sie Belana gleich wegbeißen würde. Doch dann ging sie selbst einen Schritt zurück, ihr Gesicht wurde wieder niedlich und sie überließ Belana die erste Freßrunde. Aron interessierte das Futter nicht besonders. Er frißt häufig zuletzt. Nach der ersten Freßrunde bleibt ohnehin ein Rest im großen Napf. Etwas anderes wäre es, wenn ich besonders leckere Sachen raus gelegt hätte. Dann hätten die Hündinnen wahrscheinlich beide nichts abbekommen. Am späten Vormittag fuhren wir mit dem Hundewagen durch die Gegend. Beim Start machten Aron und Belana Gebell. Zum ersten mal öffnete sich ein Fenster und ich wurde gebeten, um diese Uhrzeit Ruhe zu halten, da ein Nachtschichtarbeiter sonst regelmäßig durch unseren Aufbruch geweckt würde. Ich werde "Ruh!" ab jetzt auch beim Start mit dem Hundewagen streng durchsetzen, zur Not mit der Reitgerte. Frieden in der Nachbarschaft ist mir sehr wichtig. Auch wenn ich so den Zorn der radikalen Tierschützer auf mich ziehe. Diese werden jedenfalls kein Gift in meinen Garten werfen. Bei ständig Genervten weiß man so etwas nicht, v.a. dann, wenn sie juristisch nichts in der Hand haben. Zwischen 7:00-13:00 und 15:00-19:00 Uhr ist eine kurze Bell-Emission nach einer Entscheidung des Düsseldorfer Landgerichts offiziell erlaubt. Faktisch gibt es in unserer dicht besiedelten Nachbarschaft wahrscheinlich keine 5 Minuten, während der ein einzelnes "Wuff!" nicht bereits irgendeinen stört. Da helfen auch 800 qm Garten nicht gegen. Die Hunde MÜSSEN eben still sein.

 

 
+ + + Letzte Meldungen + + +

Fox-Lions -- 06.04.2008

Auf unserer Collie-Welpen-Homepage sehen Sie viele neue Bilder von Belana, Aron und ihren Nachkommen sowie ausführliche Infos über unsere Hoobyzucht "Fox Lions"!

+ + +

 
Copyright 1996-2020 Thomas Beck