Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




02.05.01 -- Juliane H.

RE: Stachelhalsband - an Sören














Danke für Deine ausführliche Anwort und die netten Grüße.
Wie gesagt, jeder hat seine eigene Ansicht und so soll ers oder sie auch machen.

Wie ich zu dieser Aussage komme erklär ich Dir gerne.
Unvermögen ist für mich, wenn ich bei einem Problem das ich habe nur den für mich als Mensch angenehmen und leichtesten Weg zu gehen, ohne auf die besonderen Bedürfnisse meines Gegenübers Rücksicht zu nehmen und mich zu fragen, warum macht er das nun?

Hinter jeder Handlung steht ein Auslöser, der sowohl im psychischen als auch im pyhsischen Bereich liegen kann oder sich überschneidet. Hier jetzt einfach mit einer Zwangsmethode einzugreifen, halte ich für sinnlos, denn es führt ja nicht zu einer für das Gegenüber begreiflichen Korrektur des Verhaltens sondern zu einer Vermeidung. Ich möchte aber, dass das Gegenüber versteht was ich von ihm will und das ist der Unterschied und deshalb spreche ich von Unvermögen.

Auch viele liebe Grüße und lies doch einfach mal der Wolf im Hundepelz, ist echt lesenswert und gibt Denkanstösse
Juli
Thema: Stachelhalsband - eure Meinung


 
Copyright 1996-2020 Thomas Beck