Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




02.05.01 -- Gaby T.

RE: Stachelhalsband - eure Meinung














Hallo Juli,


in einem Punkt hast Du recht: Der Stachler wirkt durch Schmerzreize. Aber wieso schließt sich Stachler und positive Motivation aus?

Ein Beispiel aus der UO, wie von vielen praktiziert: Eine Rechtswendung, Hund will geradeaus - Leinenruck, Hund kommt mit, wird gelobt.
Nächste Rechtswendung: Hund kommt mit, wird sofort gelobt - usw.

Die Anwendung eines Stachlers heißt nicht, auf positive Motivation zu verzichten.
Deshalb bin ich damit auch nicht einverstanden, wenn Du sagst, mit diesem Ding wäre nur Lernen unter Zwang möglich.
Auch die Untersuchungen, die Du anführst, untermauern das nicht.

Es ist richtig, das ein Hund, der z.B. nur mit Stachler über den Platz gezerrt wird, irgendwann unter der Grasnarbe läuft. Das zeigt sich meistens darin, das solche Hunde bei der Freifolge den Gehorsam verweigern bzw. wesentlich schlechtere Leistung zeigen.

Aber wenn Du den Stachler sinnvoll einsetzt, ist es sehr wohl möglich, den Hund gewaltfrei und positiv motiviert auszubilden.
In der Wildnis lernt ein Hund oder Wolf auch über "try and error". Igel jagen? Tut weh. Einen Dachs von vorne angreifen? tut weh. bei der Hasenjagd zu früh aufspringen? Bedeutet Hunger.
Sich mit dem Chef des Rudels anlegen? tut weh.

Das wirkliche Leben ist wesentlich schmerzvoller als wir alle wahrhaben wollen.

Versuche mal, ein Kind von der Herdplatte mit Süßigkeiten ablenken zu wollen. In einem unbeobachtetem Moment wird es doch drauffassen wollen und dann tut es im günstigsten Fall nur weh.
Aber wenn die Mutter kompromißlos jedesmal auf die Finger haut, wird es früher lernen, das Herdplatten wehtun.

Genauso ist es mit anderen Dingen. Sicher, der Vergleich mag hinken, aber ich glaube nicht, das nur einer von uns Menschen niemals etwas verboten bekommen hat von seinen Eltern - und das nicht mit "wenn Du schön lieb bist, gibts was feines" sondern mit "wenn Du das machst, gibts Ärger".

Grüße, gaby
Thema: Stachelhalsband - eure Meinung


 
Copyright 1996-2020 Thomas Beck