Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




02.05.01 -- Juliane H.

RE: Stachelhalsband - eure Meinung














Hallo an alle,

ich weiß, dass es immer noch Leute gibt, sogar welche von denen man eigentlich denkt, sie haben eine Ahnung von Hunden, die den Stachler befürworten. Ich für meine Person muss sagen, ich lehne ihn ohne wenn und aber absolut als tierquälerische Methode ab. Ein Stachelhalsband wirkt, egal wie oder wo es angewandt wird, durch Schmerzreize und bietet so dem Hund keine Basis aufgrund von positiven Erlebnissen zu lernen. Und es ist immer wieder bewiesen worden, dass Befehle die aufgrund positiver Erfahrungen gemacht werden, freudig und freiwillig und auf Dauer ohne große Probleme ausgefürht werden. Der Stachler hingegen nimmt den Hund die Freude, Erlerntes freudig auszuführen und freiwillig. Er zerstört die Vertrauensbasis zwischen Hund und Führer, da der Hund nicht von sich aus dazu bereit ist, die Aufgabe zu erledigen, sondern nur aufgrund des Wissens um den damit verbundenen Schmerzreiz.
Fachleute wie Trumler, Zimen, Bloch etc. lehnen mit gutem Grund solche masochisischen Methoden gänzlich ab.

Wer hier mehr Einblick nehmen möchte, wie man selbst schwierige Hunde wieder in die Bahn kriegt, dem möchte ich das Buch von Günther Bloch " Der Wolf im Hundepelz" empfehlen.

Juli
Thema: Stachelhalsband - eure Meinung


 
Copyright 1996-2020 Thomas Beck