Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




28.04.01 -- Claudia Seidel

RE: Frage zu Herzmedikament und Verkauf durch Tierarzt














Hallo Olm,
Es kann durchaus sein, dass der TA erstmal eine Kontrolle über die Tablettenverabreichung erzielen möchte, bis der Hund wirklich voll auf das Medikament eingestellt ist, da eine falsche Einstellung wiederum ein gewisses Risiko in sich bergen kann. Dieses könnte deine Mutter ja mal beim TA erfragen und dann in dem Gespräch auch gleich mit abklären, ob es nicht vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist, ein Rezept für eine grössere Packung zu bekommen.
Gruss, Claudia
Thema: Frage zu Herzmedikament und Verkauf durch Tierarzt


 
Copyright 1996-2020 Thomas Beck