Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




14.07.97 -- Heike_Boam

Hallo Marco














Ich vermisse die Quellenangabe! War das Brockhaus oder Psyrembel von 1942?

Nichts fuer ungut - die Lexikonerklaerung war zwar sehr ausfuehrlich, aber es fehtle mir der Bezug zur Praxis.

Ich sage ja nicht,dass homoepathische Mittel heilen, aber sie koennen sicher Symptome lindern und ertraeglicher machen. Ich leide z.B. an Heuschnupfen, dagegen kann ich mich immunisieren lassen (uebrigens werden da auch immer kleine Mengen eines Allergens gespritzt - ist auch das gleiche Prinzip wie bei einer Impfung), oder ich kann mir eine Cortisonspritze verpassen lassen, oder ich nehme meine homoepathischen Tropfen. Die helfen mir, warum soll ich mit Kanonen auf Spatzzen schiessen?

Ein gewaltiger Irrtum ist Dir allerdings bei den Bachblueten unterlaufen: Brandy??? Was, Asbach Uralt oder Remy Martin?

Alkohol oder Quellwasser wird bei Bachblueten eingesetz.

Trotzdem Viele Gruesse Heike mit Shaka und Nandi .
Thema: Alternative Heilmethoden


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck