Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




06.06.07 -- Gudrun_Beck

Hannes und das Feuer des Salamanders

Feuer-Salamander

 














Hallo Ihr,

heute Morgen überquerte einer unserer ausgewachsenen Feuer-Salamander gerade die Terrasse, als ich die Welpen zum 2. Mal hinaus ließ. Er versuchte es jedenfalls. Hannes war erster. Er packte den Salamander geschickt im Schwerpunkt und wollte eilig seine ausgefallene "Beute" vor den Geschwistern in Sicherheit bringen, als ich ihm den Weg abschnitt. Da verzog er bereits das Gesicht. Brav gab er den Lurch in meine Hand aus. Ich setzte ihn auf ein für die Welpen unerreichbares Beet ein Terrassen-Niveau höher. Er schien unverletzt. Hannes dagegen verhielt sich, als hätte er in eine unerwartet scharfe Pepperoni gebissen, versuchte etwas auszuspucken. Das Hautsekret des Salamanders ist offenbar scharf oder zumindest unangenehm schmeckend. Es gilt als hautreizend, weshalb man diese Tiere ja eigentlich nicht einmal berühren soll. Genau das ist sein Schutz, der es ihm erlaubt, überhaupt nicht getarnt - im Gegenteil: mit Warnfarbe ausgestattet - und in der Bewegung recht langsam, fast unbeholfen zu überleben. Bin gespannt auf Hannes nächste Salamander-Begegnung!

Viele Grüße aus dem Fox Lions Collierudel

Gudrun + 15
  6.6.07Hannes und das Feuer des Salamanders   Gudrun_Beck  
  6.6.07RE: 1 Katja und Lassie  
  7.6.07RE: 2 Gudrun_Beck  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck