Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




16.05.06 -- Claudia+KY

Hunde-Biskuits zur Zahnreinigung














Ich hab mich mal wieder unter die Hundekekse-Bäcker gewagt und ein neues Rezept ausprobiert.
Ist einfach zu machen und man muss den Teig auch nicht ausrollen (was schon mal viiieeel Zeit spart!!).

Viel Spaß beim Ausprobieren!!
LG Claudia + KY (dem sie sehr gut geschmeckt haben) + Beauty


150g Weizenvollkornmehl Type 1050
150g Weizenmehl Type 550
75g Weizenkeime
40g Milchpulver, fettarm
250g Hühnerbrühe (Instant)
3 EL Öl
3 EL Petersilie, fein geschnitten
½ TL Salz
Weizenkeime, zum Wenden

In einer Schüssel beide Mehle, Weizenkeime, Milchpulver und Salz vermengen.
In einer weiteren Schüssel Brühe mit Öl gut verrühren (Pürierstab).
Es folgt das Vermengen beider. Jeweils ca. 1/3 von beiden in eine weitere Schüssel füllen, darin gut vermengen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu
einem weichen Teig kneten.
Mit den restlichen Dritteln jeweils ebenso verfahren.
Von der Teigmasse Stückchen nehmen, in Weizenkeimen wenden und auf ein
mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit einer Gabel etwas flach drücken.
Im vorgeheizten Backrohr bei 200°C für 15 – 20min backen. Backofen ausschalten und Biskuits einige Stunden im Backofen zum Härten belassen!
  16.5.06Hunde-Biskuits zur Zahnreinigung   Claudia+KY  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck