Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




11.10.05 -- Patschi

Vereinsturnier














Hallo!
Hier der versprochene Bericht vom Turnier:
Am Sonntag war es soweit, das jährliche Vereinsinterne Turnier der Turnierhundesportgruppe fand statt. Und diesmal nahmen Teddy und ich zum ersten Mal teil. Mit uns gingen 17 Hunde-Mensch-Teams an den Start. Am Abend vorher richtete ich schon all meine Sachen und stellte den Wecker auf 6 Uhr, damit ich mich in aller Ruhe fertrig machen konnte. Vor lauter Aufregung wachte ich schon früh auf und schaute auf den Wecker: 5 Uhr . Na, dachte, da kannste ja noch ne Runde dösen. Leider muß ich Schussel beim nachschauen den Wecker ausgeschalten haben. Irgendwann dachte ich . Komisch, der Wecker klingelt garnicht. Machte das Licht an und viel vor Schreck fast aus dem Bett. 7 Uhr 15 wars schon und in einer Stunde mußte ich losfahren. Ich in Windeseile mich angezogen, mit Teddy eine Pipi runde gegangen, gefrühstückt,.... Ich habs dann tatsächlich geschaft halbwegs pünktlich aus dem Haus zu kommen und rechtzeitig auf dem Hundeplatz zu sein. Der Wettergott schien es aber gut mit uns zu meinen. Es war zwar kühl und nebelig, aber sobald die Sonne raus kam, war es sehr schön. Beim vereininternen Turnier wird immer ein Vierkampf gelaufen. Die vier Diziplinen sind Unterordnung, Hürdenlauf, Slalom und Hindernislauf. Zuerst kam die Unterordnung dran. Da die Unterordnung nicht unsere Stärke ist, war ich ziemlich nervös. Aber wir schlugen uns ganz gut. Danach war der Hürdenlauf dran. Normal für uns kein Problem, doch Teddy war nach alber zu mute und so riß er beim ersten Durchgang 2 von den 3 Hindernissen. Der zweite war dann fehlerfrei. Beim Slalom waren auch beide Durchgänge fehlerfrei. Dann kam die letzte Disziplin der Hindernislauf. Bisher hatten wir es bei einem Turnier noch nie 2 fehlerfrei Durchgänge geschaft. Der Probelauf verläuft wie immer katastrophal. Teddy stürmt vorne weg und läßt 3 Hindernisse aus. Dann kam der erste Wertungslauf...und.......0 Fehler. Beim zweiten Durchgang schert er nach dem vorletzten Hindernis nach rechts aus, bleibt aber stehen und dreht sich zu mir rum. Dabei schaut er mich an als wollte ersage: Frauchen wo bleibst du?. Beeil dich mal. Ich wechsle schnell auf die linke Seite gebe das Kommando Hand, zweige auf das letzte Hindernis und sage Hopp. Und tasächlich springt er über das letzte Hindernis und wir laufen durchs Ziel. 0 Fehler! Hurra!!!!!!! Ich habe Teddy ganz doll gelobt und bin glücklich von Platz. Später fand dann noch die Siegerehrung statt. Teddy und ich haben den 11ten Platz gemacht. Darüber bin ich sehr zufrieden. Die älteste Teilnehmerin war übrigens 75 Jahre alt und landete auf Platz 14.
Gruß Monika
P. S. Fotos gibts leider keine, da ich vor lauter Hektik die Kamera hab liegen lassen
  11.10.05Vereinsturnier   Patschi  
  11.10.05RE: 1 Gudrun_Beck  
  12.10.05RE: 2 Gaby und Friends  
  11.10.05RE: 3 SigridM  
  13.10.05RE: 4 Claudia+KY  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck