Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




05.05.05 -- Patschi

Erstes Turnier

Oh, die kenn ich doch

 














Hallo Leute!
Endlich komme dazu von unserem ersten Turnier vom Sonntag zu berichten. Teddy und ich starteten im Vierkampf. Wie der Name schon sagt besteht der Vierkampf aus 4 Diziplinen.
1. Unterordnung : Die entspricht in etwa der BH, nur fehlt
die Gruppe und das Abliegen.
2. Hindernissbahn : Eine gerade Bahn mit 3 Hindernissen die
der Hund überspringen muß. Dabei soll
der ´Hund an der Seite bleiben.
3. Slalom : Da müssen 6 Tore im Zickzack durchrannt werden.
Da geht es wie bei 2. um die Zeit.
4. Hürdenlauf : Eine gerade Bahn mit verschiedenen Hinder-
nissen ( Steilwand, Reifen,..) die der Hund
überspringen muß. Auch hier zählt die Zeit.
Nun zum Turnier, das fing schon um 8 Uhr an. Das hieß früh aufstehen. Sehr nervös kammen wir dann in Ladenburg an. Und da wir sehr früh dran waren konnte ich nur kurz auf dem fremden Platz etwas Unterordnung üben. Was auch ganz gut klappte. Trotzdem blieb ich weiter sehr nervös. Auch, daß es bei manchem Vorgänger die Unterordnung auch nicht so toll lief beruhigte mich nicht. Schließlich kamen wir dran. Völlig nervös ging ich auf den Platz. Anmelden beim Richter, Grundstellung und los gings. Teddy war wegen dem fremden Platz sehr guggich, blieb aber an meiner Seite. Sitz aus der Bewegung klappte ganz gut. Das Platz aus der Bewegung ( unsere große Schwäche) ging beinahe schief, weil er sich nur sehr zöglich legte. Ladg aber da wohl auch an mir, weil vor lauter Nervosität meine Körpersprache unklar war. 43 Punkte bekamen wir. Damit war ich zufrieden. Witzig war, daß unsere Startnummer 42 war. jetzt da die Unterordnung vorrüber war und es ganz gut geklappt hatte, war ich nicht mehr nervös. Bei der Hinderbahn wollte uns dann eine Freundin fotographieren und stellte sich an die Seite. Hätte sie es besser nicht getan. Bis zum ersten Hindernis lief alles gut. Dann hörte teddy die Kamra klicken und sah sie. Sofort lief er zu ihr hin. Ich mußte ihn mehrmals rufen bis er kam. Beim zweiten Durchgang blieb er zwar neben mir, aber die Hitze machte sich bemerkbar. Er war unkonzentriert und riß zwei Hindernisse. Beim Slalom ließ er beim ersten Lauf ein Tor aus, den zweiten absolvierten wir fehlerfrei. Beim Hürdenlauf hatte er noch weniger Lust und er ließ die letzten Hindernisse einfach aus. Was natürlich Fehlerpunkte bringt. Vorm zweiten Durchgang wachte er etwas auf und er ließ "nur" die Steilwand am Anfang aus. Den Rest sprang er fehlerfrei. Was ich total süß und nett fand, war die Tatsache, daß der Richter jeden Teilnemer anfeuerte. Tja und dann mußten wir noch auf die Siegerehrung warten. Wie erwartet wurden wir Letzte ( 7. von 7) . Aber es war ja unser erstes Turnier und ich hoffe, daß es beim nächsten Mal besser klappt. Wier über fleißig weiter und beim nächsten Mal sind wir vielleicht nicht letzte.
Gruß Monika
  5.5.05Erstes Turnier   Patschi  
  5.5.05RE: 1 ANNEMARIE  
  5.5.05RE: 2 Birka  
  5.5.05RE: 3 Gudrun_Beck  
  6.5.05RE: 4 coco  
  7.5.05RE: 5 Beate  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck