Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




02.11.04 -- Thorsten S.

RE: Wie verhält man sich da nur richtig?

Hat da jemand gerufen??

 














Hallo Andrea,
jetzt sind ja schon viele Tipps gekommen und auch viele Gute.

Aus der Ferne betrachtet wirkt es so, daß Charly das macht was er möchte und keinesfalls das, was Du erwartest oder verlangst. Und hier möchte ich mal ansetzen in der Hoffnung, daß es hier nicht falsch verstanden wird. Du solltest es unbedingt VERLANGEN und nicht erwarten. Der Unterschied ist der, daß z.B. Eltern von ihren Kindern ab einem bestimmten Alter auch Geschenke zu Ehrentagen erwarten, aber nie verlangen werden. Oftmals wird so leider auch in der Hundeerziehung vorgegangen. Du mußt es verlangen. Und hier würde ich ein scharfes "Platz" hinterherufen, gefolgt, wenn Bedarf, von einer Schepperdose, Lehm, was auch immer in der Nähe ist. Werfen mußte ich nie. Mit ein Grund war der, daß ich solche Grundübungen immer in unmittelbarer Nähe des
Hundes geübt habe bis es saß. Selbstverständlich gab es keine Belohnung wenn der Befehl nicht sofort ausgeführt wurde. Da ich nicht weiß wie es aussieht wenn Du mit Charly übst, kann ich natürlich auch nicht sagen was Du richtig oder falsch machst....aber eines sollte immer gelten: "Ein Befehl muß umgehend ausgeführt werden!" Nicht beim zweiten oder dritten Rufen, oder was sonst noch so angestellt wird. Denn wenn es drauf ankommt muß es sofort klappen. In Gefahrensituationen folgt oftmals leider ein Schaden wenn der Hund nicht, oder zu spät reagiert.

Die Erklärung von Gudrun würde ich so unterschreiben. Allerdings mußt Du dafür auch innerlich bereit sein. Sonst bekommt es der Hund spitz und kaspert Dich aus. Zusätzlich findest Du nicht Deinen Weg!

Was Du machst ist eigentlich fast egal - entscheidend ist, daß Du etwas machst und das konsequent.

Liebe Grüße
Thorsten
Thema: Wie verhält man sich da nur richtig?


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck