Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




06.02.04 -- Claudi + Loulou

Das Huhn......

Huhn oder Hahn, das ist hier die Frage!

 














Warum überquerte das Huhn die Straße ... ???

Irgendeine Kindergärtnerin: Um auf die andere Straßenseite zu kommen.

Plato: Für ein bedeutenderes Gut.

Aristoteles: Es ist die Natur von Hühnern, Straßen zu überqueren.

Karl Marx: Es war historisch unvermeidlich.

Michael Schumacher: Was hat dieses Huhn da auf der Strecke verloren?!

Saddam Hussein: Dies war ein unprovozierter Akt der Rebellion und wir hatten jedes Recht, 50 Tonnen Nervengas auf dieses Huhn zu feuern.

Helmut Kohl: Ich habe meine Ehrenwort gegeben, den Namen des Huhns nicht zu veröffentlichen.

Tony Blair: Vergesst die Hühner! Esst britisches Rindfleisch!

Ronald Reagan: Hab ich vergessen.

Captain James T. Kirk: Um dahin zu gehen, wo zuvor noch nie ein Huhn gewesen war.

Zladko: Huhn? Muss man das kennen?

Louis Farrakhan: Sehen Sie, die Straße repräsentiert den schwarzen Mann. Das Huhn "überquerte" den schwarzen Mann, um auf ihm herumzutrampeln und ihn niedrig zu halten.

Martin Luther King JR.: Ich sehe eine Welt, in der alle Hühner frei sein werden, Straßen zu überqueren, ohne daß ihre Motive in Frage gestellt werden.

Moses: Und Gott kam vom Himmel herunter, und Er sprach zu dem Huhn "Du
sollst die Straße überqueren". Und das Huhn überquerte die Straße,
und es gab großes Frohlocken.

Fox Mulder: Sie haben doch das Huhn mit Ihren eigenen Augen die Straße überqueren sehen. Wieviele Hühner müssen noch die Strasse überqueren, bevor
Sie es glauben?

Richard M. Nixon: Das Huhn hat die Straße nicht überquert! Ich wiederhole, das Huhn hat die Strasse NICHT ueberquert!

Machiavelli: Das Entscheidende ist, daß das Huhn die Straße überquert hat.
Wer interessiert sich für den Grund? Die Überquerung der Straße rechtfertigt jegliche möglichen Motive.

Jerry Seinfeld: Warum überquert irgendjemand eine Straße? Ich meine, warum kommt niemand darauf zu fragen "Was zum Teufel hat dieses
Huhn da überhaupt gemacht?"

Sigmund Freud: Die Tatsache, daß Sie sich überhaupt mit der Frage beschäftigen, dass das Huhn die Straße überquerte, offenbart Ihre unterschwellige sexuelle Unsicherheit.

Joschka Fischer: Es war zu fett und beginnt gerade mit seinem langem Lauf zu sich selbst.

Bill Gates: Ich habe gerade das neue Huhn Office 2000 herausgebracht, das
nicht nur die Straße überqueren, sondern auch Eier legen, wichtige
Dokumente verwalten und Ihren Kontostand ausgleichen wird.

Oliver Stone: Die Frage ist nicht "Warum überquerte das Huhn die Straße",
sondern "Wer überquerte die Straße zur gleichen Zeit, den wir in unserer Hast übersehen haben, während wir das Huhn beobachteten".

Clinton: Ich war zu keiner Zeit mit diesem Huhn allein.

Darwin: Hühner wurden über eine große Zeitspanne von der Natur in der Art
ausgewählt, daß sie jetzt genetisch bereit sind, Straßen zu überqueren.

Albert Einstein: Ob das Huhn die Strasse überquert hat, oder die Straße sich unter dem Huhn bewegte, hängt von Ihrem Referenzrahmen ab.

Buddha: Mit dieser Frage verleugnest Du Deine eigene Hühnernatur.

Ralph Waldo Emerson: Das Huhn überquerte die Straße nicht ... es transzendierte sie.

Ernest Hemingway: Um zu sterben. Im Regen.

Rambo: Ich hab eines übersehen?

Boris Becker: Bin ich schon drüber, äh?

Derrick: Das Huhn verschweigt uns was, Harry!

Harry: Das Huhn ist tot, Stefan!

Woody Allen: "Die Frage ist nicht, warum das Huhn die Straße überquert hat, die Frage ist, muss es sich auf der anderen Seite rasieren?"

Auskunft des Finanzamtes: "Angesichts der Tatsache, dass dem Huhn als Angestellter des Hühnerhofes ohnehin das allgemeine Verkehrsabsetzpauschale zusteht, kann eine etwaige Straßenüberquerungsmaut nicht den Werbungskosten hinzugerechnet werden. Außerdem ist zu überprüfen, inwieweit nicht auch eine - zumindest teilweise - private Nutzung der Straße vorgelegen hat. Jedenfalls sind von den Essenskosten bei der Überquerung 20 v. H. Eigenbedarf abzuziehen. Gegen diesen Bescheid kann innerhalb von 14 Tagen (in Worten: vierzehn) schriftlich Einspruch erhoben werden."

Andersen Consulting: "Deregulierung auf der Straßenseite des Huhns bedrohte seine dominante Markposition. Das Huhn sah sich signifikanten Herausforderungen gegenüber, die Kompetenzen zu entwickeln, die erforderlich sind, um in den neuen Wettbewerbsmärkten bestehen zu können. In einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Klienten hat Andersen Consulting dem Huhn geholfen, eine physische Distributionsstrategie und Umsetzungsprozesse zu überdenken. Unter Verwendung des Geflügel- Integrationsmodells (GIM) hat Andersen dem Huhn geholfen, seine Fähigkeiten, Methodologien, Wissen, Kapital und Erfahrung einzusetzen, um die Mitarbeiter, Prozesse und Technologien des Huhns für die Unterstützung seiner Gesamtstrategie innerhalb des Programm- Management-Rahmens auszurichten (... bla bla bla ...) Andersen Consulting hat dem Huhn geholfen, sich zu verändern, um erfolgreicher zu werden."

John F. Kennedy: "Ich bin ein Huhn!!!!"

  6.2.04Das Huhn......   Claudi + Loulou  
  6.2.04RE: 1 Beate  
  8.2.04RE: 2 Beate  
  8.2.04RE: 3 Beate  
  8.2.04RE: 4 MAC  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck