Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




23.01.04 -- Gudrun_Beck

RE: Hundepsychologe?/Birgit














Hallo Birgit,

tatsächlich würde ich meine Collies, mit Ausnahme der kleinen Arabelle, nicht als typische "Damenbegleithunde" bezeichnen. Das wesentlich härtere Wesen, das ich bei den anderen beobachte, gehört zu den "Auszucht statt Inzucht"-bedingten Abweichungen, die ich in meinem Posting an Thorsten gerade erwähnt habe. Ich habe unseren Welpen-Interessenten gegenüber übrigens kein Geheimnis daraus gemacht, Vor- und Nachteile aufgezählt.

Viele Grüße!

Gudrun, die sich keinen hochgezüchteten Collie anschaffen würde, weil die leider oft krank oder früh blind sind. Außerdem bleiben sie bei der Suche im Brombeergebüsch so hängen, dass man sie nur noch mit Schere oder Messer befreit bekommt. Aron hat bei seinen Rettungshundeprüfungen auch in Brombeergebüsch anzeigen müssen!
Thema: Hundepsychologe?


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck