Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




22.11.03 -- Wotan7

nochmal Rimadyl














Ich hab mich entschlossen,die Rimadylgabe abzubrechen.Er hat gestern (nach 3 Tagen) die letzten Tabletten erhalten und das wars dann.
Mein Doc (behandelnder Arzt meiner Heimbewohner und auch mir),hat sich Wotan gestern genau angeschaut und konnte keine Arthritis feststellen.Kein heißer Knochen,keine Schwllung!Schmerzen vom Rimadyl sowieso nicht.
Also hat mein Woti "nur" eine Arthrose,die seinem Alter entsprechend auch normal ist.
Mir ist es lieber,ich hab einen Hund,der sich schont,als einen,dem ich die Nieren kaputt mache!
Mein Doktor wird sich Wotan jetzt regelmäßig ansehen und er wird keine Schmerzen haben (Wotan).Da mein Doci selbst Hundebesitzer ist,kennt er sich aus,weil er sich längst fachlich belesen hat.Auch Blut und Urin wird er Wotan untersuchen.
Ich war mal wieder zu bescheiden um mich an ihn zu wenden und er hat mit mir gemeckert.Aber ich wollte sein Kontingent nicht belasten.Die Ärzte habens heute schwer genug und es wird nicht besser!!

Biggi---Dir ganz besonderen Dank,denn ich hab die Mail erhalten und werden es ausprobieren ;-)

LG
Birgit
  22.11.03nochmal Rimadyl   Wotan7  
  22.11.03RE: 1 MAC  
  22.11.03RE: 2 Biggi  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck