Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




11.03.03 -- Nina und Rudel

Sachrevier und PO CH














hallo miteinander,

eine kurze Erklärung zum Sachrevier:

Das Sachrevier tritt in der Regel das 1. mal bei der BH2 auf (Für gewöhnlich wir zuerst die BH1 und die BH2 absolviert bevor man zu der Schutzarbeit übergeht), ist aber auch bei allen drei SchH, einfach in 3 verschiedenen Grössen, mit dabei.

Das Sachrevier bei der Bh2 ist eine Fläche von 30 x 30 Metern. der HF steht mit seinem Hund in der Grundposition an einer Seite dieses 4ecks. Kann sich das jeder so vorstellen? Ein Viereck, an einer Seite in der Mitte steht man mit seinem Hund, also nicht mitten drinnen.

In diesem "Revier" sind 2 Gegenstände ausgelegt (aber weder der Hund noch der HF weiss wo), die es gilt zu finden. Der Hund wird aber nicht einfach los geschickt, sondern man muss den Hund mit System leiten. Dh, man schickt den Hund von seinem Standort aus erst einmal auf die linke Seite voran bis zum Ende des Reviers und ruft ihr zurück. Dann schickt man den Hund auf die rechte Seite des Reviers bis zu der Markierung und ruft ihn zurück. 2 schritte weiter vor in das Revier weiter hinein. Man schickt den Hund auf die Linkie Seite voran und ruft ihn bei der Markierung zurück usw usw usw...

Der Hund behält die ganze Zeit die Nase am Boden, sucht nach den versteckten Gegenständen. Sollte er einen finden nimmt er ihn selbstständig auf und apportiert. Er darf aber zB nicht seine "Linie" verlassen weil er einen Gegenstand schon 2 Meter weit weg sieht. Ausserdem darf er nicht so in sein Lauffieber rein geraten das er die Gegenstände einfach überrennt (das Problem haben wir meistens)

Für das ganze Revier hat man 10 Minuten Zeit, sollte ein Gegenstand also am Ende des Reviers noch nicht gefunden sein kann man das ganze nocheinmal machen, solange die Zeit ausreicht.

Das Revier vergrössert sich nach Prüfungsstufe stetig, bei SchH3 ist das Revier zB schon 50x50 m gross.

Es hat übrigenda jede Menge "Gelegenheit" beim Revier Punkte zu verlieren, zB wenn die Nase nicht über den Boden bleibt, der Hund trotz Ruf nicht umkehrt, er keine gerade Linien läuft, Gegenstände nach dem Aufnehmen wieder fallen lässt oder gar nicht findet usw usw usw....


Ich hoffe man kann das einigermassen so verstehen????

Gruss Nina

  11.3.03Sachrevier und PO CH   Nina und Rudel  
  11.3.03RE: 1 Nina und Rudel  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck