Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




13.10.99 -- Kathi

Buchtip: Teletakt














Unverzichtbare Pflichtlektüre für alle die mit Elektroreizgeräten arbeiten oder darüber nachdenken dies zu tun.

Grundlagen einer tierschutzgerechten Ausbildung von Hunden. 74 S. DM 10,- ISBN-Nr.: 3-9801545-3-x

Gutachten zur Verwendung von Elektroreizgeräten bei der Ausbildung von Hunden aus ethischer und ethologischer Sicht

Die Diskussion über tierschutzgerechte Methoden in der Hundeausbildung - insbesondere im Hinblick auf den Einsatz sogenannter Elektroreizgeräte wurde bislang von den Vertretern unterschiedlicher Auffassungen überwiegend emotional geführt.

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e.V. schafft als Herausgeber dieses Buches eine Basis, die Auseinandersetzungen auf die zwingend notwendig wissenschaftliche Ebene zu bringen.

Gerade vor dem Hintergrund der Entstehung einer Rechtsverordnungüber Anforderungen an Ziele, Mittel und Methoden bei der Ausbildung, bei der Erziehung oder für das Training von Tieren (Tierschutzgesetz; § 2a Abs.1a) sind wissenschaftliche Grundlagen für sachgerechte Entscheidungen zum Wohle der Tiere unerläßlich.

Die beiden Gutachter sind durch einschlägige Publikationen ausgewiesen. Herr Prof. Dr. Gotthard M. Teutsch war bis 1984 Professor für Soziologie an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe mit Spezialgebiet Soziologie und Ethik der Mensch-Tier-Beziehung. Er setzt sich mit der Thematik aus ethischer Sicht auseinander. Frau Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen (Universität Kiel) beschäftigt sich seit vielen Jahren als Verhaltensforscherin mit dem Verhalten der Hunde. Sie behandelt diese Thematik aus ethologischer Sicht.
  13.10.99Buchtip: Teletakt   Kathi  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck