Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




01.05.02 -- Anja mit Susi

RE: Erfolg mit einem Hundefreund meiner Susi














Hallo,
die Hundehalterin war damit einverstanden, sonst hätte ich den Versuch erst gar nicht gemacht. Heute morgen wieder 2 Stunden unterwegs, leider davon nur 1 Stunde mit den beiden zusammen, da sie immer erst später spazieren geht. Und ab 9.00 ist es nicht so ungefährlich die Hunde frei laufen zu lassen, eigentlich ist in Dortmund ja Leinenzwang. Heute haben wir ein bisschen daran gearbeitet das er mit dem Ball zurück kommt und nicht darauf wartet daß ihn jemand verfolgt damit er wegrennen kann. Dabei hab ich erst mal direkte Bekanntschaft mit dem ziemlich nassen Boden gemacht. Tja, so eine Flex ist eben kürzer als man denkt und der Lucky eben doch ein bißchen stärker als er aussieht. Muß ein Bild für die Götter gewesen sein, ich sitze dreckverschmiert auf dem Boden, komm aus dem Lachen nicht mehr raus, meine Susi springt mir auf dem Schoß rum und Lucky steht schwanzwedelnd daneben. Aber wir haben trotzdem weitergeübt, er bringt den Ball jetzt jedenfalls schon mal in die Nähe und läßt zu das er aufgehoben wird, naja nicht immer aber an der Leine schon recht gut. Nachher wollen wir uns wieder treffen, dann soll die Besitzerin mal wieder verstärkt mit ihm üben. Sie will jetzt auch so einen tollen Schleuderball kaufen gehen, ich hoffe nur sie hält sich dann auch daran das er den nicht ständig haben darf. Er kann ja so wunderbar herzergreifend gucken, da schmelzt man dahin. Für mich ist es einfacher da nein zu sagen, da es ja nicht mein Hund ist. Wenn Susi ihr "Bettel-Gesicht" aufsetzt ist es für mich auch ungeheuer schwierig standhaft zu bleiben.
Liebe Grüße Anja
Thema: Erfolg mit einem Hundefreund meiner Susi


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck