Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




24.04.02 -- Siggi Kuipers

Pressemitteilung














Pressemitteilung von Menschen Tiere Werte e.V. Düsseldorf
Bitte auch an Euch bekannte Redaktionen weiterleiten...



Pressemitteilung



Experten kritisieren Landesregierung

Die Experten-Anhörung im Landtag am Freitag, 19.04.2002, hat es bestätigt:
Der von der rot-grünen Koalition unter Federführung von Umweltministerin Bärbel Höhn vorgelegte Entwurf für das neue Landeshundegesetz NRW verstößt gegen das Grundgesetz, enthält ohne Zweifel tierschutzrelevante Maßnahmen und täuscht lediglich "Scheinsicherheit" für die Bevölkerung vor.
Damit die Expertenanhörung dieses Mal nicht wieder zur ALIBI-Veranstaltung degradiert werden kann, wie es für die LHV NRW geschah, rufen wir alle Hundehalter und Tierfreunde auf zur


Demonstration in Düsseldorf am Sonntag, 28.04.2002, 16.30 Uhr,
vom Burgplatz zum Landtag



Einhellige Expertenmeinung:

Ein Gesetzentwurf, der die Gefährlichkeit eines Hundes pauschal an Hunderassen, Aussehen, Größe oder Gewicht (ab Cockerspaniel aufwärts ...) von Hunden festlegt, statt am völlig individuellen Hund und vor allem an seinem für ihn verantwortlichen Besitzer, kann auch in Zukunft nicht geeignet sein, die Bevölkerung vor Unfällen zu schützen. Die größte Zahl der tödlichen Beißunfälle ist im heimischen Umfeld passiert, hier greifen weder Leinen- noch Maulkorbzwang, die Priorität muß statt dessen bei Sachkunde und Zuverlässigkeit aller Hundehalter sowie auf hundgerechter Prägung, Sozialisierung, Erziehung und Haltung für jeden Hund liegen.

Obwohl der Gesetzentwurf bisher nicht geändert wurde, gibt B. Höhn wieder Statements ab, die darauf abzielen sollen, den Protest der Hundehalter zu verhindern, als wäre z.B. der Leinenzwang für große Hunde vom Tisch, tatsächlich jedoch wurde bisher am Entwurf nichts geändert!



Ablauf der Demo:

Zunächst begrüßen wir auf dem Burgplatz die Projektgruppe "6 feet for freedom", die nach ihrem 3-tägigen Protestlauf von Aachen nach Düsseldorf (140 km !!!) bei uns eintreffen wird.
Anschließend demonstrieren wir gemeinsam zum Landtag NRW, wo die Demonstration mit einer Kundgebung endet.


Redebeiträge folgender bekannter Hunde-Experten sind vorgesehen:
Dr. Eichelberg, Zoologin, Dr. Feddersen-Petersen, Verhaltensforscherin, Universität Kiel, Günther Bloch, Wolfsforscher, Hundeerzieher, Buchautor, VDH, (Verband für das Deutsche Hundewesen), BPT, (Bundesverb. Prakt. Tierärzte), weiterhin sprechen Landtagsabgeordnete von CDU und FDP.

Veranstalter: Menschen Tiere Werte e.V., Weitere Informationen unter http://www.mtw-ev.de, info@mtw-ev.de oder Telefon 0174 / 5412542
Wir bedanken uns für die Unterstützung des VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) , des BPT (Bundesverb. Prakt. Tierärzte), 6feet for freedom, DominoDogsDeutschland, IBGH Köln, Koordinationskreis NRW .
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mit freundl. Grüßen
Ulla Bergob
MTW
Weitere Informationen unter http://www.mtw-ev.de, info@mtw-ev.de / Telefon 0174 / 5412542

Wenn Sie Ihr Abonnement fuer diese Gruppe kuendigen moechten, senden
Sie eine E-Mail an:
KoordinationsKreis-unsubscribe@yahoogroups.com



Die Nutzung von Yahoo! Groups ist Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Yahoo!.
  24.4.02Pressemitteilung   Siggi Kuipers  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck