Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




12.03.02 -- Sabine

Unbedingt lesen! und weiterleiten!!!!!!!

 














Hallo Ihr Lieben Kämpfer für unsere Hunde,

das hier ist wohl für jeden interessant!
Diese Aktion hat hoffentlich eine große Resonanz und alle die sich noch nicht eingetragen haben mögen dies doch bitte im Namen Ihrer Hunde tun.
Denn wird der neue Gesetzesentwurf (zu finden unter anderem bei www.Hundejo.de) so durchgebracht trifft es entgültig fast alle Hunde, denn dies wird dann ein Bundesgesetzt und muß von jedem Bundesland eingehalten werden!
Ich denke auch dafür setzt diese Aktion von 6 feet Zeichen!!
Bitte diese Nachricht an alle weiterleiten damit noch mehr auf diese Aktion aufmerksam werden oder evlt. mitlaufen oder mithelfen können!

Wäre echt ganz superlieb von Euch!!!
Denn nun geht es entgültig nicht mehr nur um Kampfschmuser und wirklich große Hunde!!

Danke im voraus

Gruß
Steffi

Dieser Brief von Aktion 6 feet ging an alle möglichen Leute:

-----------------------------
Liebe Mitstreiter, liebe Mitstreiterinnen,

zunächst möchten wir uns noch mal für das unserer Aktion entgegen gebrachte Interesse bedanken. Mit dieser Mail möchten wir Euch darüber informieren, was sich bis jetzt getan hat.

Genehmigung des Protestlauf durch die Polizeibehörden
Der komplette Lauf wird von der Polizei begleitet. Es wurden keine weiteren Auflagen gemacht, bis auf die
Aufforderung, sich an gegebene Gesetze und Verordnungen zu halten. D. h. konkret, dass Maulkorb- und Leinenzwang für die Hunde besteht, die keine Befreiung haben. Bitte denkt daran, die diesbzgl. Befreiung mitzuführen. Es besteht natürlich die Möglichkeit, eine Kopie in einem unserer Begleitfahrzeuge zu deponieren. Weiterhin heißt das,
dass wir uns an die Straßenverkehrsordnung zu halten haben (was uns ja nicht schwer fallen dürfte).

Presseveröffentlichungen In diversen Regionalzeitungen wurde bereits über den Protestlauf berichtet.
Auch in der Hundezeitschrift WUFF könnt Ihr einen Bericht sowie ein Foto von uns finden. In Kürze werden wir diese Berichte auf unserer Homepage veröffentlichen. Wenn es soweit ist, werden wir Euch eine Mail mit dem Link
schicken.
Habt Ihr Medienkontakte? Es wäre schon, wenn Ihr einen Kontakt herstellen bzw. uns einen Ansprechpartner oder eine
Adresse nennen würdet.

Unterstützung
Vielen Dank für die vielen Angebote, uns zu unterstützen. Wir Ihr gemerkt habt, kommen wir gerne darauf zurück. Besonders hat uns das Angebot der Familie Hefler, deren Hunde aus Alters- und Krankheitsgründen nicht in der
Lage sind, am Lauf teilzunehmen, gefreut. Da die Familie Hefler an der zu laufenden Strecke wohnt, hat sie uns angeboten, die Läufer mit Kaffee und die Hunde mit Wasser zu versorgen. Vielen Dank!
Natürlich haben wir auch diejenigen, die fleißig unsere Flyer verteilen und die dafür sorgen, dass unsere Unterschriftenlisten gefüllt werden sowie diejenigen, die unsere Seite verlinkt und uns in Ihre Maillisten aufgenommen haben nicht vergessen. Auch hier heißt es: Vielen Dank! Hier sei besonders Claudia von "Mir san Hund" angesprochen!
Super Einsatz - Danke!!!!!
Einen Wermutstropfen gibt es dennoch: Leider erhalten wir kaum Spenden und es ist sehr kostspielig die Aufkleber, Fotokopien, Verpackungen, Porto usw. aus eigener Tasche zu zahlen. Vielleicht kann der eine oder andere doch noch ein paar Euro entbehren, so dass wir die breite Öffentlichkeit auch weiterhin mit Flyer,Unterschriftenlisten etc. versorgen können, denn Öffentlichkeitsinteresse ist das "A und O", um auch bei den Medien und natürlich bei der
Regierung Aufmerksamkeit zu erlangen.
Beachtet diesbzgl. bitte auch unseren nächsten Punkt!

T-Shirts, Sweatshirts, Kappen etc.
Es ist soweit! Die Fotos der 6feet-Artikel, die Ihr käuflich erwerben könnt,sind auf unserer Homepage zu sehen!
Natürlich mit Preisangaben. Wenn Ihr Interesse habt, bestellt fleißig, denn der Mehrerlös fließt auf unser Spendenkonto.

Kontakt aus dem Ausland
Vielleicht ist es für Euch von Interesse, dass wir auch Mails aus dem Ausland erhalten. So gibt es beispielsweise Hundehalter aus Österreich und den Niederlanden, die uns eine positive Reaktion auf die 6feet-Aktion senden. Ihr seht, die unverhältnismäßigen Verordnungen sorgen auch im
Ausland zumindest für Gesprächsstoff, wenn nicht sogar für Empörung!!!!

Generalprobe
Am 06. April 2002 werden wir mit unserem Info-Stand auf dem Aktionstag der BI Gelsenkirchen auf dem Heinrich-König-Platz in Gelsenkirchen vertreten sein. Schaut doch einfach
mal vorbei, vielleicht habt Ihr ja noch Anregungen etc.!!!

Entwurf Landeshundegesetz NRW
Was diese riesengroße Unverschämtheit betrifft, werden wir Euch separat darüber informieren. So viel sei jedoch schon
gesagt: Unsere Pressemitteilung wird am Montag über DPA rausgehen, die ersten Termine mit der lokalen Presse stehen schon und wir werden alles tun, um das Inkrafttreten des Gesetzes, welches als Grundlage für ein Bundesgesetz dienen soll, zu verhindern! Unterstützt uns bitte soweit Ihr könnt!

Der Gesetzesentwurf kann übrigens als Word-Dokument über info@6feet.de bei uns angefordert werden.

Six feet for freedom
Grundrechte - dafür laufen wir meilenweit!
JETZT ERST RECHT!!!!!!
  12.3.02Unbedingt lesen! und weiterleiten!!!!!!!   Sabine  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck