Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




28.12.01 -- andrea schütt

ICH DREHE LANGSAM DURCH!!!!!














.... also 6 Tage hatte mein Tibi eine Gastritis. Ich zum TA und Schonkost und Tabletten und ihn mit Spritze Flüssigkeit eingeflöst usw. .... dann, nach 6 Tagen fraß er wieder SELBSTSTÄNDIG!! Freu, jubel....
aber nun.....
er war ja schon immer ein Futtermärkler - hab schon diverse Sachen ausprobiert und sogar selbst gekocht - verschmäht er schon wieder sein Futter!!!!!!!!!!! ( Er bekommt z.Zt. Hills mit Fisch und Reis und ein bisschen Rinti -Huhn mit Reis Sensitiv- untergemischt. Hatte er auch immer gegessen, wenn auch nicht viel.
Weiß jemand einen Rat, sonst drehe ich noch durch, ich schmeiss ihn an die Wand........ (tu ich nicht, aber bin vor Sorgen schon selbst krank!).
Wir haben seit 2 Wochen einen Welpen-TT, mit dem er sich auch gut versteht (hat ihn selbst ausgesucht).
Kann es trotzdem sein, dass er jetzt die Aufmerksamkeit auf sich lenken will und mich mit der Futterveweigerung "verarscht"??? Leider kann er es sich nicht leisten, nichts zu fressen, er ist viel zu dünn geworden durch die Krankheit.

Verzweifelte Grüße von
Andrea mit Flynn und Jonas
  28.12.01ICH DREHE LANGSAM DURCH!!!!!   andrea schütt  
  28.12.01RE: 1 sheltie  
  28.12.01RE: 2 valentina hirth  
  28.12.01RE: 3 Blumenfee  
  29.12.01RE: 4 carmen.e  
  29.12.01RE: 5 chiquita  
  29.12.01RE: 6 Maike Buschmann  
  29.12.01RE: 7 Maike Buschmann  
  30.12.01RE: 8 jacki  
  30.12.01RE: 9 andrea schütt  
  30.12.01RE: 10 Blumenfee  
  31.12.01RE: 11 andrea schütt  
  31.12.01RE: 12 Mary und Chino  


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck