Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




23.11.01 -- Blumenfee

RE: mal bewusst provokant gefragt....














Hallo Wolvie,
vielleicht nochmals ein kurzer Kommentar zu den x-mal durchgekauten Themen bzw. den mitunter total banalen Fragen zur Hundehaltung: Sicher gibt es hier etliche Leute, die ihren ersten Hund haben. Zuvor viel lesen, viel fragen und viel beobachten ist sicher schön und gut. Aber wenn dann der Wunsch-Hund endlich da ist, schaut halt vieles ganz anders aus, ausgerechnet auch noch so, wie's in keinem Hundebuch steht. Und man möchte grad in der Anfangszeit halt auch nix falschmachen, was ja auch verständlich ist.
Insofern (da ja auch die Such-Funktion seit langem nicht funktioniert) sehe ich die vielen Wiederholungen mit Verständnis. Es macht mir persönlich wirklich nichts aus, einen Tipp zum 10. Mal zu geben - für den Frager/die Fragerin ist es etwas Neues, und nur das zählt.
Einzig bei gewissen, ganz grundlegenden Fragen verstehe ich Dein Problem. Bei einigen Leuten im Forum frage ich mich wirklich, ob sie zu ihrem vermeintlichen Problemhund wie die Jungfrau zum Kinde gekommen sind: nix ahnend, vollkommen naiv und hilflos. Aber das sind doch wirklich nicht so arg viele im Forum, oder?
Liebe Grüße von Angie
Thema: mal bewusst provokant gefragt....


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck