Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




29.11.97 --

"Fuß!" - ein neuer Befehl für Belana

Scharfer Trab neben dem Wagen

 

Dieser Morgen war feucht-kühl, aber nicht frostig. Wir fuhren morgens, aber nicht sehr früh. Aron und Belana hatte ihre erste Tobephase bereits hinter sich und so liefen die Hunde die meiste Zeit im Trab. Wir trafen kaum jemanden und die Kaninchen schliefen bereits. Es war recht langweilig für die Hunde. Ich beobachtete Belanas Trab. Er war wieder völlig normal. Nachmittags übte ich erst mit Gladess, dann mit Aron Elemente aus der Begleithund-Ausbildung: "Fuß!", "Sitz!", "Platz!" usw. Das Interessante bei Gladess ist, daß sie trotz der Taubheit noch sehr gut steuerbar ist. Sie reagiert wirklich auf kleinste Handzeichen und beobachtet mich unentwegt, zumindest, solange ich mit Leckerlis ausgerüstet bin. Belana und der andere jeweils überflüssige Hund beobachteten uns platzhaltend von der Terrasse aus. Schließlich war Belana an der Reihe. Zunächst legte ich ihr Halsband und Leine an. Ich sagte "Fuß!", aber sie preschte sofort los. Ich ließ sie in die Leine laufen, die ich diesmal kürzer hielt, als sie gewöhnt war. Sie wehrte sich gegen diese Einschränkung ihrer Freiheit, bis sie bemerkte, daß ich sie mit einem Leckerli in der Hand anlockte. Sie kam zu meinem linken Knie und bekam das Leckerli. Sie hüpfte ziemlich herum, während ich mit ihr an der kurzen Leine im Garten in Kurven hin und her ging. Ich hielt sie links von mir und belohnte sie jedesmal, wenn sie nur 2 Schritte ohne zu hüpfen neben mir lief. Wir übten nur wenige Minuten. Heute fehlten auch die oberen Fangzähne.

 

 
+ + + Letzte Meldungen + + +

Fox-Lions -- 06.04.2008

Auf unserer Collie-Welpen-Homepage sehen Sie viele neue Bilder von Belana, Aron und ihren Nachkommen sowie ausführliche Infos über unsere Hoobyzucht "Fox Lions"!

+ + +

 
Copyright 1996-2020 Thomas Beck