Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




Saluki

Skizze

 

Der Saluki stammt von orientalischen Windhunden ab und ist mit seiner Schnelligkeit im Stande, flüchtende Antilopen und Gazellen einzuholen und zu stoppen. Er gilt im Iran heute noch als Hund der Herrschenden. Als Wachhund wird er nicht empfohlen, weil er selten bellt und keinen Schutztrieb gegenüber seinem Zuhause entwickelt. Salukis sind sanftmütig, intelligent und selbständig, weder nervös noch aggressiv und Fremden gegenüber zurückhaltend. Rüden werden 58-71 cm hoch, Hündinnen sind etwas kleiner. Das Haar ist glatt und seidig. Die Rückseite der Läufe ist befranst. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Farbkombinationen, wie Weiß, Creme, Rehbraun, Pfeffersalz, Tricolor-Hirschfarben-gestromt, Schwarz mit Rotbraun.

 
Züchter 
Pinboard 
Links 

+ + + Bücher + + +

Afghane, Saluki, Sloughi und Azawakh. Praktische Ratschläge für Haltung, Pflege und Erziehung 
Margit Roth
Parey Buchvlg., Berlin, 1998



Sensibel und anschmiegsam gegenüber ihrer Bezugsperson und zurückhaltend gegenüber Fremden sind Windhunde äußerst angenehme, wenn auch nicht ganz einfach zu haltende Haus- und Familienhunde. Das Buch gibt einen Überblick über Geschichte, Wesen und Kennzeichen bzw. Pflege, Aufzucht und Haltung der orientalischen Windhunde vom Afghanen über den Saluki und Sloughi bis zum Azawakh. Es ist ein nützlicher Leitfaden für alle, die diese Rassen kaum oder wenig kennen.
=> Online bestellen

+ + +

 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck