Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




Rottweiler

Skizze

 

Rottweiler stammen von scharfen römischen Kriegs- und Wachhunden ab. Sie wurden in Rottweil als Metzgerhunde gehalten, die das Eigentum des Besitzers auf den bedeutenden Viehmärkten von Rottweil zuverlässig bewachten. Große Viehherden beschützte er auf dem Weg dorthin. Man brauchte treue, starke Hunde, die schmerzunempfindlich und verteidigungsbereit waren und bei Bedarf schwere Karren ziehen konnten. Sie besitzen heute noch einen ausgeprägten Schutzinstinkt. Damit er in mißverständlichen Situationen unter Kontrolle bleibt, braucht er eine starke Hand und eine besonders konsequente Erziehung. Rottweiler, die dann den Gehorsam verweigern, machen Schlagzeilen. Es ist besonders wichtig, daß der Rottweiler schon als Welpe draußen mit anderen Hunden spielt, damit er keine Feindseligkeiten fremden Hunden gegenüber entwickelt. Anzeichen für grundlose Aggression müssen schon beim Welpen unterdrückt werden. Bei Raufereien mit anderen Hunden muß man sofort energisch eingreifen. Leider gibt es viele verhaltensgestörte Rottweiler, weil manche "Züchter" meinen, Kampfmaschinen für eine ganz bestimmte Schicht der Bevölkerung produzieren zu müssen. Deshalb gilt gerade beim Rottweilerkauf: Erst beide Elterntiere persönlich kennenlernen, dann entscheiden. Beide Elterntiere müssen ruhig, freundlich und ausgeglichen sein. Reagiert auch nur ein Elternteil aggressiv, sollte man die Finger vom Nachwuchs lassen, da Schwierigkeiten vorprogrammiert sind. Rottweiler-Rüden werden 61-68 cm hoch, Hündinnen 56-63 cm. Das Haar ist nicht zu kurz, glatt und rauh mit darunter verborgener Unterwolle. Es ist immer schwarz mit rotem Brand.

 
Züchter 
Pinboard 
Links 

+ + + Bücher + + +

Rottweiler 
Torsten Winter
Ulmer, Stgt, 1999
=> Online bestellen

+ + +

Rottweiler. Auswahl. Haltung. Erziehung. Beschäftigung 
Karl-Josef Drever
Kosmos, Stgt, 1999
=> Online bestellen

+ + +

Praxis Ratgeber, Rottweiler 
Wilhelm Jonas
Bede Vlg., Ruhmannsfelden, 1999
=> Online bestellen

+ + +

Mein gesunder Rottweiler 
Lowell Ackerman
Bede Vlg., Ruhmannsfelden, 1999
=> Online bestellen

+ + +

Rottweiler. Praktische Ratschläge für Haltung, Pflege und Erziehung 
Adolf Ringer
Parey Buchvlg., Berlin, 1997
Schon im Mittelalter gab es den kräftigen Hirten- und Schutzhund, der nach dem Ort seiner häufigsten Verbreitung, der Reichsstadt Rottweil am Neckar, -Rottweiler Metzgerhund- genannt wurde. Metzger und Viehhändler nutzten ihn, um Viehherden zu treiben und zu hüten; auch als Zugtier wurde er verwendet. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts wird er als Polizeihund eingesetzt. Heute schätzt man den wesensfesten, unerschütterlichen und robusten Hund auch als Kameraden für Sport und Spiel, als verträglichen Hausgenossen und Beschützer der Familie
=> Online bestellen

+ + +

Der Rottweiler. Expertenrat für den Hundehalter 
Urs Ochsenbein
Kosmos, Stgt, 1996



Der Rottweiler wurde ursprünglich in seiner schwäbischen Heimat als vielseitige Gebrauchshunderasse gezüchtet. Der temperamentvolle, unerschrockene und arbeitsfreudige Hund wird heute als Polizei-, Rettungs- und Blindenhund eingesetzt, vor allem aber als freundlicher und zuverlässiger Familienhund geschätzt. Der bekannte schweizerische Hundefachmann Urs Ochsenbein beschreibt die Haltung, Pflege und Grunderziehung des Rottweilers. Er geht ausführlich au seine Ausbildung zum Sportbegleiter, Wächter, Dienst- und Rettungshund ein
=> Online bestellen

+ + +

Das grosse Rottweiler Buch 
Andrew Brace
Kynos Vlg., Mürlenbach, 1996



=> Online bestellen

+ + +

Rottweiler 
Mary Macphail
Kynos Vlg., Mürlenbach, 1995
=> Online bestellen

+ + +

Lehrmeister Bücherei, Der Rottweiler 
Eva-Maria Krämer
Landbuch-Vlg., Hann, 1994



=> Online bestellen

+ + +

Rottweiler 
Joan Blackmore
Kynos Vlg., Mürlenbach, 1990



=> Online bestellen

+ + +

 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck