Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




Österreichischer Kurzhaariger Pinscher

Die Bezeichung „Kurzhaariger“ ist streng genommen falsch, denn beim Fell dieses urtümlichen Bauernhundes handelt es sich um Stockhaar, was man an den längeren Haaren an Schulter und Schenkel-Rückseiten erkennt. Er kann als Wachhund und zum Hüten eingesetzt werden. Der kräftigere Körperbau unterscheidet ihn deutlich von modernen Pinschern. Der Standard ist nicht nur bzgl. Der Größe sehr weit gefaßt. Die Ohren dürfen V-förmig sein und nach vorne kippen oder stehen oder als Rosenohren eingestuft werden, was jedoch weniger erwünscht ist. Die Schulterhöhe beträgt 35-50 cm. Das Fell ist relativ kurz (stockhaarig) mit Unterwolle. Es ist gelb, rot, braun, schwarz oder gestromt. Große Weißabzeichen gehören meist dazu.

 
Züchter 
Pinboard 
Links 

 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck