Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




Deutscher Pinscher (Mittelschlag)

Der Deutsche Pinscher steht zwischen Zwergpinscher und Dobermann. Der Name kommt vom engl. to pinch = kneifen. Wie der Schnauzer ist auch der Pinscher quadratisch gebaut, dabei jedoch sehr elegant und wesentlich leichter. Die Ohren werden hängend getragen, können aber an der Basis aufgerichtet werden. Diese Hunde gelten als ausgeglichen und wachsam, verspielt und unbestechlich. Sie werden 45-50 cm hoch. Das Fell ist kurz, glänzend und glatt. Es ist braun oder schwarz mit lohfarbenen Abzeichen.

 
Züchter 
Pinboard 
Links 

+ + + Bücher + + +

Schnauzer und Pinscher. Praktische Ratschläge für Haltung, Pflege und Erziehung 
Marga Höller
Parey Buchvlg., Berlin, 1999
Die Schnauzer- und Pinscherrassen, Mitte des vorigen Jahrhunderts noch als 'rauhhaarige und glatthaarige Pinscher' bezeichnet, sind die robusten Nachfahren alter Bauernhunde, zuverlässige Wächter und Beschützer der Gehöfte. Wir finden sie heute vom Zwerg bis zum Riesen als geschätzte Familien- und leistungsfähige Gebrauchshunde, die selbstbewußt, aufmerksam, kinderlieb und wachsam ihren Platz behaupten. Dem Hundeliebhaber werden mit diesem Buch Informationen zum artgerechten Umgang mit diesen anhänglichen und gelehrigen Hunden gegeben
=> Online bestellen

+ + +

Lehrmeister Bücherei, Schnauzer und Pinscher 
Eva-Maria Krämer
Landbuch-Vlg., Hann, 1993
=> Online bestellen

+ + +

Schnauzer / Pinscher 
Hans Raeber
Kynos Vlg., Mürlenbach, 1987
=> Online bestellen

+ + +

Schnauzer und Pinscher 
Heinz Höller
Ulmer, Stgt, 1986
=> Online bestellen

+ + +

 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck