Hunde.com Startseite Das neue Hundeforum - jetzt anmelden!
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




13.01.98 -- Rudi_J

Kastration + Bequemlichkeit














Sicher ist Bequemlichkeit mit im Spiel. Wir wollen

alle sicher auch nicht mehr auf den Bäumen leben,

oder doch? Aber steckt in dieser Gegenfrage nicht

doch die Abwehr, mein Hund soll Naturbursche bleiben

drin? Wenn er andere Menschen oder Hundebesitzer in

städtischen Gebieten mit Naturphilosophie beglücken

will. Sprich: Belästigung, Durchsetzung meines EGO,

meiner heute nicht mehr durchsetzbaren Sexansprüche

auf dem Umwege über den Hund es sich dann erlauben

möchte. Ich bin der diskutierbaren Meinung, dass die

Mit???-Menschen Anspruch darauf haben, dass keine

Belästigung von meinem Hund in jedweder Form ausgeht.

Wenn Kastration dies am besten garantieren kann,

dann ist dies das Mittel der ersten Wahl, wie der

Arzt sagen würde. Oh, Oh!!!
Thema: Suche Hündin!!!


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck