Hunde.com Startseite Wildemann. Natur erleben im Harz
Google
   Home - Hunderassen - Züchter - Urlaub - Magazin (Archiv) - Kleine Hundeschule - Belana's Tagebuch - Gästebuch - Hundeforum (Archiv) - Impressum




13.01.98 -- Mecki

Kastration wegen Bequemlichkeit des Hundehalters














Hallo Robert,

Meine beiden Hunde wurden zum Schutz vor "ungewollter und unkontrollierter Hundeproduktion" kastriert, weil ich der Ansicht bin, daß immer "aufpassen" nicht funktioniert.

Ein Gesichtspunkt, der keine vorgeschobenen medizinische Gründe braucht.

Noch ein anderer Gesichtspunkt: Wozu sollte der Hund immer "bereit" sein, wenn der Halter das "decken" garnicht zulässt ? Ist dies nicht vielmehr eine Qual für die Hunde ? Oder denke ich jetzt zu menschlich ?

gruß mecki

P.S. Wenn Du schon das Inkontinenzproblem von Hündin ansprichst, solltest Du aber auch erwähnen, daß es bestimmte Rassen gibt, die dazu neigen, bzw. die Inkontinenz vornehmlich nur bei mittelgroßen Hündinnen auftritt. Eine Wesensveränderung beim Rüden "kann" aber "muß" nicht vorkommen.
Thema: Suche Hündin!!!


 
Copyright 1996-2010 Thomas Beck